Strampler aus Nicki-Stoff für Juli-Baby?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von muffin7 11.03.11 - 18:19 Uhr

Hallo zusammen!

Wir bekommen zum ersten Mal Nachwuchs und ich würde gerne wissen, ob man für ein Juli-Baby auch noch Strampler aus Nicki-Stoff kaufen kann??
Mir kommt das so 'warm' vor...
Ich weiss zwar, dass die Kleinen am Anfang die Wärme noch nicht so gut regulieren können, aber reicht dann nicht auch was langärmeliges + Strampler aus glatter Baumwolle??

Liebe Grüße,
Muffin

Beitrag von sweetheart83 11.03.11 - 18:27 Uhr

Ich würde definitiv keinen Nickistrampler kaufen, stell dir mal vor, du müsstest einen Nickianzug tragen im Sommer. Langärmlig würde ich schon einkaufen, aber dann halt dünnen Stoff, ich habe meine Kinder immer im Zwiebellook angezogen, lieber dünner aber mehrere Schichten, so kann man es am besten regulieren, dass die Zwerge nicht frieren/schwitzen.

LG
Nadine

Beitrag von muffin7 11.03.11 - 18:31 Uhr

Danke :) - dann hab ich also doch richtig gedacht!

Liebe Grüße,
Muffin

Beitrag von ellalein 11.03.11 - 19:01 Uhr

Da euer Baby im Juli kommen soll,würd ich mal abwarten wie dieses Jahr wird,meine is am 1.7. letztes Jahr geboren,es war schweine heiß,im Kh kaum auszuhalten und zu Hause hatte meine nur einen Body,der kurzärmlig war an und Socken mit Schühchen mehr nicht und sie war immer warm im Nacken.
Ich hätt ihr gar nicht mehr anziehen können,dann wär sie mir wegen Überhitzung eingegangen.
Das muss man dann echt sehen,wie es wird und wie euer Kind an sich darauf reagiert,das eine friert mehr das andere weniger,meine schwitzt immer gleich,wenn sie zu viel an hat und schreit,sie gehört nicht zu der Kategorie "Frostbeule";-)

Weiterhin erstmal schöne Kugelzeit

lg

Beitrag von germany 11.03.11 - 19:31 Uhr

Hallo,

also das kommt ganz auf die Temperaturen und dein Baby an. Meiner hat die ersten Tage Nicki Strampler, Jäckchen und Mütze getragen und war zugedeckt, weil es schw.. kalt war. Dann kamen wieder heiße Tage und da hat er selbst im Body noch geschwitzt. Wohlgemerkt im Schatten ohne Mütze und Socken und nur in Kurzarmbody.

Also, ich kann dir nur sagen: Kauf von allem etwas! Ein paar kurze Spieler, ein paar schöne Kurzarmbodys falls es mal ganz heiß ist und aber auch ein paar wärmere Sachen, denn auch im Juli kann man nicht 100% sagen das es immer durchgehend heiß sein wird.


lG germany mit bald 2 Juli Kids

Beitrag von woelkchen1 11.03.11 - 20:27 Uhr

Nein, definitiv nicht! In der Wohnung- und bei uns ist es schon nicht sehr warm, schwitzt meine manchmal mit Nicki-Strampler!

Für Juli würd ich höchstens dünne Baumwollstrampler holen, aber nicht viele, erstmal nur 2 oder so!

Beitrag von supermutti8 11.03.11 - 20:30 Uhr

also,wenn du 1-2 Nickiteile hast reicht das voll aus ..auch da kann man nen Kurzarmbody oder ein Kurzarmshirt (ansonsten eben nen dünnen Baumwoll-LApulli) drunter ziehen und soooo gut können die kleinen die Temp.anfangs noch nicht halten. Bei 30grad Außentemp. natürlich brauchst du den nicht anziehen -nur weiß man leider erst wenn der Juli da ist wie die Temperaturen werden #rofl

Lg Annett

Beitrag von yvonne-1982 11.03.11 - 20:52 Uhr

Hallöchen!

Mein Sohn wurde Ende Juli 2009 geboren.
Es gab da wirklich solche und solche Tage. Oft hat er nur einen Kurzarmbody getragen und vielleicht Söckchen weil es so heiss war.
Wir hatten aber auch ein paar echt fiese frische Tage dabei (im August), da hab ich tatsächlich auch zwei drei mal einen Nickistrampler angezogen.
Ich würde einfach von allem ein oder zwei Garnituren da haben. Bodies hat man ja eh genug ;-) für die ganz heissen Tage.

LG
Yvonne (SSW 19+6)

Beitrag von lany 11.03.11 - 23:34 Uhr

Hallo!

Babys kühlen schnell aus und können die Wärme nicht halten.
Mein Kleiner wurde Ende Juli 2009 geboren. Er hatte auch Nickistrampler an. Ich kann mich erinnern dass meine Hebamme da war und es draussen schön warm war. Er lag im Laufställchen mit Nickistrampler und sie fasste ihm an die Füße. Diese waren richtig kalt und sie meinte "guck mal hier, ich glaub du musst ihm noch ein paar Söckchen drüberziehen"
Die erste Zeit ist das nunmal nicht wie bei uns. In die pralle Sonne stellst du ihn ja eh nicht. In der Wohnung war es immer angenehm warm, aber für ihn war das zu kalt;-)

LG Eva