mit 18 jahren zum 2. mal schwanger ??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carlamaus92 11.03.11 - 18:56 Uhr

Hey Leute,

Also ich erzähle erstmal was über mich, ich bin 18 Jahre hab auch nen freund er ist 21 Jahre mein Sohn hab ich mit 17 Jahren bekommen er ist jetzt 1 Jahr und 2 monate.
Ich komme einfach super mit ihm klar und ich liebe Kinder, aber ich hab noch keine Ausbildung also wollte damit beginnen doch dann wurde ich schwanger ! Und jetzt ist mir seit paar tagen schwindlig das war in der ersten Schwangerschaft auch so, müsste aber eig heute meine tage bekommen also bin grade mal ein tag drüber das heißt noch nichts aber fühl mich sehr komisch !

Meine Frage welcher Schwangerschaftstest soll ich kaufen und bringt es was so früh nen Test zu machen ?!

und meine zweite Frage kommt das dumm wenn ich dann mit 20 anfange mit meiner Ausbildung ?

und blöde Kommentare können weg bleiben ! ;)

ganz lieber gruß Carla

Beitrag von babygirl533 11.03.11 - 18:59 Uhr

Hi

es müsste JEDER sst etwas bringen :)

zu deiner frage wegen deiner ausbildung. ich bin selbst mit 18 mama geworden. habe schwanger eine ausbildung angefangen und bin dieses jahr fertig geworden ( habe verlängert). wenn du es wirklich willst schaffst du es auch :) ich kenne viele die erst mit 20-23 angefangen haben

Beitrag von carlamaus92 11.03.11 - 19:08 Uhr

Ja also ich bin auch Schwanger in die Schule bis zum letzten Monat als dann mein Sohn kam ! Ich meinte mit dem Schwangerschaftstest welche gut sind zum früh testen ? Danke fürn Beitrag ;)

Beitrag von mini306 11.03.11 - 19:06 Uhr

Hallo Carla!

Zuerst mal finde ich, dass es für eine Ausblidung nie zu spät ist! Find es super, dass du eine machen möchstest, was mit Sicherheit nicht einfach wird mit evtl 2 Kindern. Viele andere, die früh schwanger geworden sind, sollten sich von dir ne Scheibe abschneiden!!!#pro
Zu den Tests... Ich habe schon sehr viel positives, naja eigentlich auschließlich positives vom Clearblue Digital gehört. Gibts ja auch gleich mit Wochenbestimmnung! Kostet allerdings auch ein bisschen mehr!

Lass uns wissen, wenn du getestet hast und was dabei raus kam...
Bin neugierig! #schein

Wünsche dir alles Liebe!!!
mini306 #sonne

Beitrag von bussibiene 11.03.11 - 19:07 Uhr

na klar kannst du mit 20 noch ne Ausbildung machen :-) ich bin auch damals mitten bzw fast am ende der Ausbildung schwanger geworden..und hab dann mit 25 die Ausbildung (nach nochmal2,5 jahren)erfolgreich abgeschlossen#cool

das kriegst du auch hin#liebdrueck

und du kannst testen.ab Menstag müssten fast alle anschlagen

Beitrag von sally1409 11.03.11 - 20:09 Uhr

Hallo Carla

Also ich habe mit 16 mein erstes Kind bekommen ,mit 18 mein 2. und mit 25
mein 3.

Mit 26 habe ich meine Ausbildung angefangen und bin dieses Jahr fertig.

Ich finde es nur wichtig dass du dir zum iel nimmst eine Ausbildung zu machen.

und zum Anderen ab in die Appo und Test kaufen.

Beitrag von susann191182 11.03.11 - 20:41 Uhr

Nimms mir nicht übel, aber statt dir Gedanken darüber zu machen, ob das "dumm kommt", mit 20 eine Ausbildung zu beginnen (Es ist nichts dabei, selbst mit 30 noch eine Ausbildung anzufangen), solltest du dir lieber mal darüber Gedanken machen, dass du mit 18 (!!!) vielleicht bald 2 (!!!) Kinder hast. Lass dir eine Pille verschreiben und hoff das Beste!