Er sieht aus wie ein Streusselkuchen...........

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von hacki79 11.03.11 - 19:43 Uhr

Hallo Mami´s,

mein Kleiner hatte eine Bronchitis mit Fieber....nach einer Woche hat der Artz gemeint nun müssen wir mit Antibiotika anfangen (bin sonst nicht so dafür). Nach 8 Tagen hat er einen fürterlichen Ausschlag am ganzen Körper bekommen. War nochmal beim Arzt, das haben viele, meinte er.......
Außer Salbe hab i nicht´s bekommen......
Desshalb meine Frage, gibt es noch irgendwelche Hausmittel????
Kann ich ihn duschen, oder reizt das die Haut?
Bitte gebt mir einen Rat! Er tut mir sooooooooo Leid, andauernd kratzt er sich.
Hilfeeeeeeeeeeeeee
lg

Beitrag von aakon2007 11.03.11 - 21:28 Uhr

Hi, allergisch auf das Antibiotikum??
Lg Elfi

Beitrag von hacki79 11.03.11 - 23:05 Uhr

Huhuuuuu nochmal,

ja der Artz meint das die starke Hautreizung vom Antibiotikum kommt.
von meiner Freundin die Kleine hatte das auch, aber die hat nicht nur eine Salbe, sondern auch ein Medikament dagegen bekommen.
Zum Glück hab ich das Antibiotikum schon den 8. Tag genommen, konnte es dann gleich absetzen.
Nun creme und creme ich und hoffe auf Besserung.
lg

Beitrag von annybunny79 11.03.11 - 22:01 Uhr

Es hört sich stark nach allergie gegen antibiotika an.Meine Tochter hatte das letzte Monat auch....

Beitrag von hacki79 11.03.11 - 23:10 Uhr

Ja, es ist eine allergische Reaktion uf das Antibiotikum, meint der Arzt.
Zum Glück konnt ich es dann gleich absetzen, weil ich es schon 8 Tage genommen hab.
Nun hoff ich das die Hautreizung auch bald verschwindet,
ansonsten werd i am Montag gleich wieder beim Doc auf er Matte stehen ;o).
lg

Beitrag von hexe12-17 11.03.11 - 22:21 Uhr

Huhu

also hört sich stark nach Allergie an. Ist da Penicillin drin? Ich hatte damals auch für mich selbst nur salbe bekommen wg Ausschlag. Mir hat eine bodylotion mit urea geholfen. Denke ist für kinder auch unbedenklich.

LG Hexe12-17

Beitrag von hacki79 11.03.11 - 23:16 Uhr

Hallöchen,

ich hab es sofort entsorgt, kann daher nicht sagen, was drin war.
Ich hatte es ja schon den 8. Tag genommen und durfte es dann sofort absetzen.
Hab auch vom Doc so einen Alergiepass bekommen, damit das nicht nochmal verschrieben wird.
Hatte noch solch eine "Molke" zu Haus, die rühert man unter das Wasser, ist besonderst bei Allergien zu empfehlen, die hab ich genommen und ihn kurz drin gebadet, danach eingecremt.......
Nun abwarten, wie es morgen aussieht.....
Daumen drücken!
lg

Beitrag von hexe12-17 12.03.11 - 11:47 Uhr

Hi

und wie sieht es heute aus - hat das Mittelchen gewirkt?


LG Hexe12-17

Beitrag von nashivadespina 14.03.11 - 00:51 Uhr

Sucht schnellstmöglich einen Allergologen auf.
Natürlich kann es eine Unverträglichkeit/Allergie darstellen.
Du kannst dir Anthisistamin für Ihn aus der Apotheke rezeptfrei besorgen -das lindert die Symptome und solltet ihr auch ab jetzt immer dabei haben wenns schon zu solche Reaktionen gekommen ist.