eisprungtest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kurze233 11.03.11 - 19:50 Uhr

hallo,
nachdem ich eine eileiterschwangerschaft hatte, versuchen wir nun seit über einem jahr wieder schwanger zu werden. dazu nutzen wird die ovutests...nun habe ich eine frage dazu an euch, da mir in der apotheke
nicht weiter geholfen werden konnte...nun zu meiner frage: also, ich hatte vergangenen samstag also am 05.01. meinen eisprung (errechnet im urbia eisprungkalender), der test hat auch angezeigt das ich fruchtbar bin.nun zeigt der test aber immer noch zwei fette streifen an, das kann doch gar nicht sein, ODER??? er müßte doch nun negativ also einen streifen anzeigen,da doch die fruchtbaren tage vorbei sind, ODER liege ich da falsch? erst dachte ich der test wäre vielleicht nicht in ordnung also habe ich einen anderen von einer anderen marke genommen, aber der zeigt auch zwei fette streifen (positiv) an...ich bin etwas verwirrt...hat jemand von euch damit vielleicht erfahrung oder kennt sich jemand damit aus???habe mal gehört das der ovutest eine ss eher anzeigen soll als ein ss test, aber das kann doch gar nicht sein, es wäre ja noch nicht mal ne einnistung vorhanden
ich bedanke mich schon einmal im vorraus für eure antworten...

Beitrag von sanne90 11.03.11 - 20:46 Uhr

Hallo, ich nehme mal an, dass du meintest, das dein ES am 5.3. gewesen ist und nicht am 5.1. #schwitz

Also:

E kann vorkommen und zähtl auch noch zum normalen, dass der Test 3-5 Tage positiv anzeigen kann, jenachdem wie hoch die Konzentration bei dir ist und wie schnell sich das Hormon im Körper verringert.

Frauen die unter PCOS leiden, da produziert der Körper zum Beispiel auch öfters übere längere Zeit LH und der Ovutest zeigt somit sehr lange positiv an. Sprich darüber mit deinem Frauenarzt! (auch wenn der Ovu lange Zeit positiv anzeigt kann man durchaus schwanger werden ;-))

Nimmst du Medikamente? Clomifen?

Eine Schwangerschaft anzuzeigen ist noch viel zu früh (also durch orakeln) das funktioniert nur nach der Einnistung ... die ja jetzt irgendwann erst wäre....


lg Sanne#liebdrueck

Beitrag von kurze233 11.03.11 - 21:33 Uhr

hallo, danke erstmal für deine antwort...ja ich meinte 5.3...:-D
ich nehme femibion...

also an PCOS leide ich nicht, nicht das ich wüßte...

ich nehme die ovutests schon länger und bis jetzt war es noch nie so das der test so lange positiv anzeigt, ist das erste mal so, deshalb bin ich etwas verwirrt...

ich habe anfang april sowieso einen termin in der kiwu klinik, da werde ich dies mal ansprechen, danke...