Die wahrscheinlich 1000ste Frage zur Einnistungsblutung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellimaus1226 11.03.11 - 19:57 Uhr

Hallo zusammen,

ich muss euch leider schon wieder nerven - sorry!!!

Ich bin heute bei ES+7 und hatte heute Nachmittag plötzlich merkwürdigen Ausfluss. Hab schon in älteren Beiträgen gelesen, dass eine Einnistungsblutung aus frischem Blut bestehen soll. Mein Ausfluss ist eher so leicht bräunlich. Könnte es dennoch die Einnistung gewesen sein? Habt ihr evtl. schon Erfahrung damit??

Danke euch für's lesen und eure Antworten!

Beitrag von milchreis84 11.03.11 - 20:07 Uhr

Hallo,

also in der 1. SS hatte ich gar keine Einnistungsblutung. Jetzt in der 2. schon. Und bei mir war sie auch braun. Nichts frisches. Allerdings hatte ich sie lange. Fast bis zur 8. SSW. Aber jetzt is alles gut... sind in der 12.SSW angekommen. :-)

Wünsch dir alles Gute, dass es geklappt hat.

LG Anne

Beitrag von mellimaus1226 11.03.11 - 20:24 Uhr

Danke für deine Antwort!

Ok, muss also nicht zwangsläufig frisches Blut sein... Seeeehr gut, dann kann ich ja weiter hoffen :-)

Dir alles alles Gute für die weitere Kugelzeit!