Irgendwie keine Zeit mehr fürs Baby *silopo*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beckie83 11.03.11 - 20:09 Uhr

Hallo #winke

ir kommt es so vor als hätten mein Kleiner und ich irgendwie garkeine Zeit mehr zusammen, also so richtig intensiv.

Der Tag geht so schnell vorbei seit er so früh schläft *g*

Bis vor 2 Wochen war er immer bis 21-22Uhr wach und nun schläft er meist schon vor 20 Uhr.

Morgens stehen wir so gegen 8h30 auf, dann frühstücken wir (ich esse, er schaut zu), dann wasche ich mich und ihn, wir spielen ne halbe stunde und er schläft erstaml wieder bis 12Uhr.
Dann mach ich was zu Essen und esse.
Danach spielen wir wieder bissl und ich mache den Haushalt.
Dann gehen wir erstmal spazieren.
Da schläft er natürlich.
Wir sind dann so gegen 16h30 wieder daheim.
Dann wird gespielt, gekocht, gebadet oder geschmust, je nach Tag, gegessen und dann ist er müde und es geht ins Bett.

Und das wars #heul

Achso, für sponatne Sachen ist natürlich noch Platz, es ist nur so ein "grober" Tagesablauf.

Also in allem spielen wir vielleicht 2-3 Stunden und das wars.... ich finds voll wenig :-(

Komisch

Naja wollt ich nurmal loswerden

Beitrag von 2911evelyn 11.03.11 - 20:14 Uhr

hi beckie
Jetzt schreib ich dir mal:-), hast mir vorhin auf meinen "Beikost-durcheinander" geantwortet.

An manchen Tagne habe ich auch dieses Gefühl, aber ich glaube dass ist so, weil unsere Tage sich so verdammt ähneln und gleich ablaufen.

Unser Tagesablauf ist ungefähr so wie eurer, nur, dass mein Kleiner erst so gegen 9 wach wird und um 18.30/19h schon wieder ins Bett will.

Ich geniesse jede Minute mit ihm, und neben Ich-essen, haushalt, Einkaufen, spielen wir jede Minute und er wird geknuddelt...

Liebe Grüsse Laura, mit schlafendem Goldschatz #verliebt (6,5Monate)

Beitrag von golden_earring 11.03.11 - 20:47 Uhr

Hi!
So ungefähr ist unser Tagesablauf auch.
Feli steht so gegen 7 auf, dann waschen, anziehen, spielen, gemeinsam mit papa frühstücken bevor er auf die Arbeit fährt.
Dann tüdeln wir bis ca 9h30-10h so rum,gehen dann zum Stall, Feli schläft im Kinderwagen, ich reite. Um 12 wieder heim, Essen, Spielen, Wickeln, Haushalt.. um 14h30 wird sie wieder müde und wir gehen Pferd Nr. 2 reiten. Um 16 h- 16h30 gehen wir nach Hause und kochen gemeinsam Essen für Papa. Wenn der dann kommt Spielen die beiden noch und gegen 19 h geht Feli ins Bett. Danach mach ich noch ein bißchen Haushalt und dann ist der Tag schon wieder um..

Lg
Nina & Feli (fast 20 Wochen #verliebt)

Beitrag von moisling1 11.03.11 - 22:06 Uhr

deiner schläft aber viel
war das schon immer so?
meine schläft immer nur kurze schläfchen von ner halben stunde!

Beitrag von wattewolke7 11.03.11 - 22:22 Uhr

Hm, wenn ich deinen Tagesablauf so lese, werde ich neidisch. Ich gehe mal davon aus, dass dein Schatz, dein erstes Kind ist, richtig? Ich finde, du hast unheimlich viel von dem Kleinen, denn wenn erst mal ein Geschwisterkind herumtollt und mindestens 50% deiner Zeit beansprucht, dann ist mich spielen, baden und schmusen fast nichts mehr drin.

Ich schreib dir das nur, weil mir das nämlich gerade auffällt, jetzt da unser zweites auf der Welt ist und morgen vier Wochen alt wird: Mir tut es total weh, dass er nur so nebenbei läuft, wo ich seiner großen Schwester als sie in seinem Alter war, sooo viel Zeit gewidmet habe. Klar, Geschwisterkinder wachsen anders auf als die ersten Kinder der Familie, und sicher profitieren sie auch in einer Weise von der großen Schwester oder dem großen Bruder - trotzdem eine Umstellung!

Deshalb, genieß jede Minute, die du mit ihm hast - ich weiß ja nicht wie alt er ist - und denk dran, er wird auch älter und schläft weniger, dann habt ihr wieder mehr Zeit zusammen.

Viel Spaß mit dem Kurzen!
LG,
Watte