Outing in der 14. SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snicky 11.03.11 - 20:51 Uhr

Hallo,

ich war gestern beim FA und er hat fast eine Stunde mein Baby untersucht und dabei alles ausgemessen für die Wahrscheinlichkeitsberechnung von Trisomie 21. Also kurz gesagt die bekannte Nackenfaltenmessung.
Dabei hat der auch die Harnblase genau untersucht und auch gesagt, dass es wohl ein Mädchen wird.
Er schien ziemlich sicher, aber ich traue mich trotzdem noch nicht rosa Sachen einkaufen zu gehen. :-)

Was meint ihr?

LG
Snicky

Beitrag von schnurzel86 11.03.11 - 20:52 Uhr

Hallo

Ich würde lieber nochmal warten bis zum nächsten Termin und dann wenn es immer noch stimmt, dann kannst du kaufen gehen, soviel wie du willst..

LG julia+Leonie+12 ssw

Beitrag von daby01 11.03.11 - 20:53 Uhr

wäre mir zu unsicher.

Beitrag von limone0507 11.03.11 - 20:54 Uhr

Bei uns hat es in der 14.SSw gestimmt- ein Junge und bleibt dabei:-)

Limone (29.SSW)

Beitrag von amandea 11.03.11 - 20:55 Uhr

Hallo!

Ich würde mit dem Shopping auch noch warten! Meine FÄ meinte in der 13. SSW, dass sie einen Jungen vermuten würde! In der 20. SSW war allerdings kein Schniepel mehr zu sehen! Wir bekommen also ein Mädchen! Ich würde mich eher auf ein späteres Outing verlassen!

Liebe Grüße
Amandea

Beitrag von fischmac 11.03.11 - 20:59 Uhr

hey, wir hatten in der 12.ssw ein jungen outing.
bis zur 18 ssw. kann man das noch gar nicht sagen. sieht alles gleich aus.
nun wirds bei uns ein mädchen. also warte ab bis ca. 20ssw und hoffe, dass sich der wurm dann beim us zwischen die beine schauen läßt.
dann kannst du shoppen gehen.

lg fischmac. 34 ssw

Beitrag von gsd77 11.03.11 - 21:01 Uhr

Hallo,
also bei mir wars so das ich bei meinem 2. Kind ein Outing für einen Jungen bekam und bei der Geburt mit einer Tochter überrascht wurde!!!

Diesmal beim 4. Kind bekam ich ein Jungenouting in der 11.SSW und nochmal eines in der 14.SSW. Beim Organscreening in der 22.SSW sah ich dann selbst das es wieder ein Mädchen sei!!

Aber bei einem Mädchenouting wäre ich mir immer sicherer denn die Geschlechtsorgane sehen sich sehr, sehr ähnlich, aber , wie soll ich es beschreiben, ach sieh selbst....

http://baby2see.com/gender/external_genitals.html

Alles Gute!

Beitrag von zaubermaus211 11.03.11 - 21:09 Uhr

Hallo,
eine Bekannte von mir hat auch in der 14.ssw erfahren, dass sie einen Jungen bekommt!!
In ca. 4 Wochen hat sie ET (Keiserschnitt) und es ist immer noch ein Junge...

LG

Beitrag von leenchen82 11.03.11 - 21:44 Uhr

Abwarten! Aus einem Mädchen kann noch ganz schnell ein Junge werden! Die Wahrscheinlichkeit das noch etwas zwischen den Beinchen wächst ist grösser als das noch (beim Jungenouting) was abfällt!;-)

Beitrag von littlehands 11.03.11 - 21:51 Uhr

Es ist genau andersrum!Um die 11.ssw sehen Jungs und Mädchen gleich aus und zwar wie ein Junge!Erst so um die 20.ssw ist ein Outing am sichersten.Und was weg ist,ist weg.Mädchen bleibt Mädchen!

Beitrag von leenchen82 11.03.11 - 22:07 Uhr

Ja in dieser Zeit sehen sich die Feten noch sehr ähnlich. Aber mir ist es so ergangen. Ich hatte in der 17.SSW ein vorsichtiges Mädchenouting und ich habe absolut nix zwischen den Beinen gesehen! Was habe ich mich über ein kleines Mädchen gefreut!! Doch dann in der 21.SSW beim 2.Screening der #schock! Aus meinem Mädchen wurde ein Mädchen mit Hoden zwischen den Beinchen.#schmoll Ist jetzt definitiv ein Junge und ich möchte meinen kleinen Philipp auch nicht mehr missen!#verliebt

Beitrag von littlehands 11.03.11 - 21:53 Uhr

Rosa Sachen würde ich eh nie kaufen.Es gibt doch so schöne neutrale Farben.Und ein Junge in der 14.ssw kann später noch ein Mädchen werden.Mein Arzt sagt zu früh gar nix.

Beitrag von yvi68 11.03.11 - 22:06 Uhr

Hallo Snicky,

das kommt auf die Erfahrung des Mediziners und auf seine Geräte, mit denen er ausgestattet ist, an. Ich habe bereits in 3 Schwangerschaften ein so frühes Outing gehabt. In den vorangegangenen ss blieb es dabei und dieses mal ist es in der 26.SSW auch noch immer ein Mädchen. Ich bin mir sicher, dass mein Pränataldiagnostiker so erfahren ist, dass er ein outing auch nur preisgibt, wenn er sich da ganz sicher ist!!!

...habe auch ein outingbild in meiner VK.

LG, Yvi