Milupa ruft vorsorglich einige Milchpulver zurück

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nevederia 11.03.11 - 21:42 Uhr

Hallo Mädels,

das habe ich soeben bei Bild.de gelesen:

Friedrichsdorf - Der Babynahrungshersteller Milupa hat vorsorglich einzelne Chargen seiner Milchpulvers Aptamil und Milumil zurückgerufen. Der Grund: In zwei einzelnen Proben waren in einem anderen Land erhöhte Werte von Vitaminen und Mineralien festgestellt wurden, erklärte das Unternehmen. In Deutschland sei das Problem bisher aber nicht aufgetaucht. Säuglinge würden betroffenes Pulver wegen des unangenehmen Geschmacks und Geruchs zudem wahrscheinlich zurückweisen. Sollten sie es dennoch verzehren, könne es zu Verstopfungen und in Extremfällen zu Erbrechen und Durchfall kommen. In diesem Fall rät Milupa dazu, einen Arzt aufzusuchen. Von dem Rückruf sind nur bestimmte Produkte mit bestimmten Mindesthaltbarkeitsdaten betroffen.




Lg kim

Beitrag von nevederia 11.03.11 - 21:47 Uhr

ohh wusste ich nicht das es hier bereits bekannt war #winke

Lg kim