silikon oder latex?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von josi-emil 11.03.11 - 22:01 Uhr

hallochen!!#winke
wollte heute nuckel kaufen und stand dann vor der großen frage?
....silikon oder latex?...die kompetenten damen in der drogerie konnten mir nicht wirklich weiterhelfen.#schmoll..,deshalb möchte ich die frage gerne abgeben an erfahrene!!!;-)
vielen dank u mit lieben wochendgrüßen!

Beitrag von blumella 11.03.11 - 22:02 Uhr

Das ist Geschmackssache. Ich persönlich mag die Latexschnuller nicht, weil sie schnell klebrig werden, also kaufe ich nur Silikon.

Beitrag von cami_79 11.03.11 - 22:08 Uhr

:-) Die Frage hab ich mir 2007 auch gestellt. Wir haben dann für die erste Zeit ohne Zähne silikon genommen (werden nicht so schnell eklig klebrig) und ab dem 1. Zahn dann Latex (ist ungefährlicher, denn bei Silikon könnten sonst Stücken abgebissen werden)

Ich hatte übrigens auch vor so "ergonomisch" geformte zu kaufen, aber meine Zwerge bevorzugten klar symetrische ;-)

Beitrag von josi-emil 11.03.11 - 22:16 Uhr

klar symetrisch silikon!!!#pro;-)ich bedanke mich!!!

Beitrag von terryboot 11.03.11 - 23:09 Uhr

ich hab die silikon schnuller :-D

mein sohn hatte damit nie probleme und seine ersten schnuller hat er immer noch.

Beitrag von deenchen 11.03.11 - 23:41 Uhr

Latex wird mit der Zeit einfach eklig und muss oft ausgetaucht werden.

Ich bin eindeutig ein Fan von Silikon, meinen Töchtern ist es egal!

Beitrag von zuckerpups 12.03.11 - 09:38 Uhr

Latex "gammelt" irgendwann, ist dafür bißfest.
Silikon macht einen saubereren Eindruck, kann aber zerbissen werden.
Letztlich kommt's drauf an, was das Kind akzeptiert...!
Außerdem gibt es noch versch. Formen und Größen. Da wirst Du irre vor dem Regal.

Beitrag von jindabyne 12.03.11 - 09:46 Uhr

Silikon finde ich für den Anfang auch hygienischer.

Wenn die Kinder anfangen, auf dem Schnuller herumzubeißen, dann aber Latex. Latex kann auch abgebissen werden, ist aber ungefährlicher, wenn es aus Versehen verschluckt wird. Silikon wird im Magen hart und u.U. scharf, Latex nicht.

Lg Steffi

Beitrag von mira24 12.03.11 - 10:54 Uhr

Damit beschäftige ich mich auch schon eine ganze Zeit. Ich finde eigentlich Silikon besser, sieht Hygienischer aus und die gibt es in einer runden Form- ähnlich der BW, z.b. Avent. Die von Nuc sind unten abgerundet, was eine ganz andere Form als die BW ist.

Allerdings sollte man ab dem ersten Zahn auf Latex umsteigen, weil im Silikon Weichmacher drin sind, die die Babys mit den Zähnen abreiben können.

Ich weiß noch nicht genau wie ich es mache. Wenn unser Kleiner einen braucht werde ich wohl erstmal welche aus Silikon nehmen, denn später kann er eine ander Form haben denn dann wird ja auch bald Brei gefüttert und es kommt nicht unbedingt zu einer Saugverwirrung.

LG nadine

Beitrag von blackpanther32 12.03.11 - 15:50 Uhr

..kauf doch ein von jeder Sorte und lass das Kind entscheiden.

Meine nimmt nur Silikon, Latex hat se wieder ausgespuckt ;-)