5 SSW - kann nicht gut schlafen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nimdal 12.03.11 - 07:46 Uhr

hallo

ich habe am Dienstag erst pos getestet, hab seit NMT-3 bereits mensartiges UL und Brust-Ziehen, das tut nicht weh aber es ist auch nicht gerade angenehm.

Ich bin noch dazu leider soooooooooo müde und versuche mich auch zu schonen (ich bin jetzt jeden Tag vor 22Uhr im Bett und lege mich oft auch mal so hin) - leider kann ich nicht richtig ausschlafen und wache in der Nacht auch auf (das hatte ich früher nie) - kennt ihr das von eurer Frühschwangerschaft?

wann geht das weg??? *hoff*

lg
Nora
4+4

Beitrag von powermama 12.03.11 - 07:55 Uhr

Hey na erst ma glückwunsch zu SS.

Also ich bin jetzt auch 6+4 SSW und mir geht es genau so. Aber es hängt nicht von der SSw ab wann das aufhört sondern an deinem Körper. Du solltest vielleicht mal einen Termin beim FA machen, damit man über die Untersuchungen oder evtl. Blutwerte feststellen kann ob du ausreichend versorgt bist..
Ansonsten immer schön ausruhen und auf besserung hoffen so wie ich es mache..

LG Powermama

Beitrag von nimdal 12.03.11 - 08:00 Uhr

Danke, ebenfalls :-)

Termin beim FA ist am 24.3. (da bin ich dann 6+2) - dann weiß ich wohl mehr!

Beitrag von chepa 12.03.11 - 08:11 Uhr

Guten Morgen,

ich kenne dein Problem nur zu gut. Bei mir hat es auch gleich in der 5. Woche angefangen. Ich habe jede einzelne Nacht ab 2 Uhr wachgelegen ... irgendwann habe ich mir dann abends schon ne heiße Milch mit Honig in eine Thermoskanne nebens Bett gestellt - das hat mir ganz gut geholfen. Jetzt in der 9. Woche schlafe ich eigentlich durch. In der 7. und 8. jedoch bin ich dann nachts aufgewacht und mir war schon übel, so dass ich dann die Milch gegen Tee ausgetauscht habe und Mini-Zwiebäcke dazu gestellt habe :-)

Ich bin schon gespannt, was die nächsten Woche bringen :-P

Halt durch, das gehört alles irgendwie dazu!!

Liebe Grüße
Chepa

Beitrag von mariiiiia 12.03.11 - 08:15 Uhr

Ich lag 2-3 Tage, nachdem ich positiv getestet habe, auch schlecht geschlafen und lag manchmal nachts stundenlang wach. Ich glaube, das ist am Anfang auch die Aufregung.

Bin jetzt in der 16. SSW und schlafe leichter, als vor der Schwangerschaft. Wache nachts öfter auf. Ich denke, das ist normal und haben die meisten Schwangeren.

Viele Grüße,
Maria
16. SSW

Beitrag von luckygal1985 12.03.11 - 09:43 Uhr

geht mir genauso. wache oft abends auf. dazu muss ich auchs tändig auf klo.

habe kopfschmerzen, bin schlapp und mir ist übel ....

meistens wird es nach der 12. woche besser.

alles liebe,

lucky

Beitrag von littlehands 12.03.11 - 09:49 Uhr

Kann man nicht genau sagen.Ich litt in meiner 2.ss auch unter extremer Schlaflosigkeit.Das ging schon in der Früh-ss los und ging auch nicht wieder weg.Habe auch mal gelesen,daß das Problem schon ab der Befruchtung auftreten kann.
Aber in meiner 1.ss hab ich eigentlich immer gut geschlafen.
Jetzt bin ich zum 3.mal ss,hatte viele Nächte nicht gut geschlafen.Mußte meistens aufs Klo und lag danach stundenlang wach.Das ist seit ein paar Wochen aber wieder vorbei.Heute Nacht hab ich sogar komplett durchgeschlafen,ohne einmal aufs Klo zu müssen.Und das,obwohl ich gestern 3 Liter Wasser geschafft habe.Kann Dir leider nicht sagen,wann es wieder weg geht.Aber Du darfst noch hoffen.;-)
#pro littlehands

Beitrag von xtweety79x 12.03.11 - 10:24 Uhr

Hi,
ich bin auch 5. SSW, ich hatte das mit dem SChlafproblem auch, und seit gestern gehts wieder ein Segen, hab schon am Rad gedreht!
Bin nachts immer aufgewacht und konnte dann nicht mehr einschlafen!
Bei mir war das ungefähr 1,5 Wochen! Gestern und heute habe ich wieder durchgeschlafen und richtig gut geschlafen!
Hoffe es bleibt so! Drücke dir die Daumen dass es bei dir auch bald weg geht, aber dafür kommen bestimmt noch neue Beschwerden dazu?? :-) Ich bin bei mir schon gespannt :-)
LG
Tweety