Lag es an der Milch???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von minchen32 12.03.11 - 09:05 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich hatte gestern mal berichtet dass meine Kleine im MOment so schlecht trinkt also z.b 50 ml und dann pennt sie ein dann nach einer stunde wieder 90 und das geht so über den ganzen tag. Und sie konnte die letzten Tage schlecht abführen meistens nur mit Hilfe von Kümmelzäpfchen. Nun habe ich ihr gestern morgen mal ne 1er Milch gemacht weil ich dachte wenn sie von der Pre so wenig ißt dann wird sie ja nicht satt. Gut von der 1er wieder nur 40 ml und nach ner stunde 90 ml pre. Und mittags dann konnte sie auf einmal abführen wie wild zweimal und heute morgen auch wieder. Kann das an der 1er liegen oder ist es einfach nur wieder besser gworden???


Würde mich über schnelle Antwort freuen denn dann gebe ich gleich wieder ne 1er die kleine bekommt Hunger



LG Yasmin mit Navleen geb 01.02.2011#verliebt

Beitrag von honey013 12.03.11 - 09:21 Uhr

Was fütterst du denn?

Beitrag von minchen32 12.03.11 - 09:32 Uhr

huhu

eigentlich alete pre von anfang an und nun wollte ich die 1er versuchen

Beitrag von honey013 12.03.11 - 09:34 Uhr

Achso..ich dachte vielleicht auch Milumil oder Aptamil-hatte das Problem nämlich auch+ bauchweh und eine von den packungen rwischt,die sie nun zurück rufen!#schock:-[

Hm...dann weiß ich auch nicht. Notfalls mal ab zum Kinderarzt.

Beitrag von salo81 12.03.11 - 09:33 Uhr

Huhu Yasmin,

lass bitte die 1er weg.
Das ist völliger Quatsch, deine Kleine braucht nur Pre.

Lg
Salo

Beitrag von blueangel2010 12.03.11 - 11:18 Uhr

Warum sollte sie die 1er weglassen,wenn es dem Baby danach besser geht? es kann mal vorkommen,das die kleinen die PRE nicht mehr wollen !

mein Bruder hat vor 2 Jahren auch nach 4 Wochen die 1er bekommen!
na und!?! heute ist er ein fröhlicher aktiver junge !

und MEINEM KIND geb ich auch die 1er seit 1 Monat,WEIL er die PRE ABLEHNT!

Sorry,aber für solch argumente hier,hab ich bei weitem KEIN verständnis mehr !



lg und schönen Tag noch !

Beitrag von nalle 12.03.11 - 09:49 Uhr

Meiner hatte das exakt genauso.

Hab dann mit 3 Wochen ajuf 1 er gewechselt und alles wurde besser. Bauchweh/Stuhlgang usw.



Und 1er ist genauso wie PRE nur das es sättigender ist !


lg

Beitrag von minchen32 12.03.11 - 09:57 Uhr

Huhu nalle

jetzt hat sei eben auch noch die ganze milch ausgebrochen und der stuhlgang ist weicher als sonst also nicht direkt durchfall aber weich. Habe schon angst wegen magen darm oder meinst du es ist wegen der 1er? Ich habe eben die pre gegeben und die kam im hohen bogen raus



LG

Beitrag von lintu 12.03.11 - 11:46 Uhr

Hallo,

unserer bekam auch mit 6 wochen keine Pre mehr sondern 1er.

Kann auch ein Magen-Darm Infekt sein. Im Moment geht der wohl rum und der Rotavirus lt. unserer Kiä auch.

LG Lintu