Zyklusblattfrage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tanja-pf. 12.03.11 - 09:36 Uhr

Guten Morgen Mädel´s,
sagt mal ich habe ja letzten Monat einen Zyklus von 77 Tagen gehabt, jetzt habe ich diesen Monat mal mit dem Zyklusblatt angefangen aber das geht ja nur bis zum 45 Tag...
Hab aber schon wieder nicht meine Regel...bis jetzt...wie geht es jetzt weiter muss ich jetzt ein neues Zyklusblatt anfangen, aber wie hatte doch noch keine mens?
Oder ist das gar nicht möglich mit längeren Zyklen son Blatt hier zu führen?
Oder sollte ich heute einfach angeben das ich meine Mens habe und so ein neues eröffnen um weiter tempi zu führen und so...HILFE...

Danke

Beitrag von majleen 12.03.11 - 09:39 Uhr

Ich wuerde einfachbdie letzten 6 Werte in ein neues ZB übertragen. Viel Glück #klee

Beitrag von luckygal1985 12.03.11 - 09:40 Uhr

ich glaube, im inet gibt es noch einen anderen zykluskalender, der bis zu 60 tage notiert.

so bringt es dir natürlich nichts, weil dein es dann vielleicht nicht berechnet wird.

Beitrag von mahboula 12.03.11 - 09:41 Uhr

hey
jaich würe an deiner stelle ein neues eröffnen um dann den tempi verlauf weiter zu gucken..

wwarst du schonmal beim fa wegen den langen zklen?
viele nehmen mönchspfeffer verschrieben vom fa..

soll die zyklen regenerieren..



dir alles gute mahboula +#ei