Test nur noch schwach positiv

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von beanie-86 12.03.11 - 09:56 Uhr

Guten Morgen ihr lieben.
Hier mal mein letzter Thread von gestern, der führt dann auch zu den unzähligen anderen zu diesem Thema:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=3063816&pid=19395882
Jetzt ist der Test nur noch so schwach positiv dass man die zweite Linie auf einem Foto nicht erkennen würde.
Was soll ich jetzt machen? Kann man noch was retten oder ist der hcg-Fall auch ohne Blutungen gleich eine Fehlgeburt?

Beitrag von sanni2105 12.03.11 - 10:04 Uhr

hey...hoffe deine schmerzen sind besser geworden!!!!!!!!!!!!!!
wenn dies nicht der fall ist hier wieder mein rat...geh zum doc!!!!

wünsche dir das beste....sanni

Beitrag von beanie-86 12.03.11 - 10:21 Uhr

Ja, die Schmerzen sind eigentlich weg. Aber keine Spur von der Mens.
Ich werde heute nachmittag wahrscheinlich doch ins Krankenhaus fahren.
Ich weiß ja nicht ob vielleicht noch was zu retten ist...

Beitrag von luckygal1985 12.03.11 - 10:26 Uhr

das hatte ich letzten zyklus auch. bei nmt war er positiv, einen tag später auch noch, aber schwächer und den tag darauf war nichts mehr zu sehen. somit ein frühabort in der 5. ssw

beim doc war der bluttest dann auch eindeutig, dass das hcg gesunken ist.

ich habe meine mens auch erst drei tage später bekommen ...

wünsche dir viel kraft und alles liebe,

nach einer fg klappt es schneller wieder. nicht aufgeben.

lucky (6. ssw)