Kurz vor NMT krank

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luise85 12.03.11 - 09:59 Uhr

Habe letzte Nacht Magen-Darm bekommen und war fast die ganze Nacht wach.
Kotzt mich irgendwie total an, nicht nur weil's mir so scheiße geht, auch wegen der Tempi, hab voll Fieber.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/631177/569939

Drückt mir bitte die Daumen, dass ich die nächste Nacht durchschlafen kann und das Fieber weg geht :-(

LG

Beitrag von binchen-83 12.03.11 - 10:05 Uhr

So ging es mir Dienstag auf Mittwoch Nacht, zu guter schluss bin ich am Mittwoch morgen mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht worden weil ich so schlimme Krämpfe hatte. In der Notaufnahme hab ich mit die Seele aus dem Leib gek.... (Sorry) danach ging es mir besser, musste aber bis gestern dort ( in karantäne) bleiben da das Novovirus zur Zeit sein unwesen treibt.
Ich wünsch dir gute Besserung.

Fieber ging übringens am gleichen Tag wieder runter.

LG

Beitrag von brina00 12.03.11 - 10:24 Uhr

Das hatte ich in der letzten Kurve auch bin 1 tag vor NMT Krank geworden aber so richtig mit allem drum und dran :-( konnte noch nicht mal mit dem messen weiter machen aber 8 tage später konnte es wieder los gehen, aber ich bin immer noch leicht erkältet und das seit 12 tagen :-( habe nächste woche Mittwoch, Donnerstag wieder ES aber ich gehe davon aus das es nichts wird mein Mann ist auch krank nimmt Antibotikum :-(
Naja ich werde wohl in den Leben nicht mehr SS.