nasenbluten 16 monate

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zarina-sophie2008 12.03.11 - 10:10 Uhr

hallo,

habe bei meim sohn (16 monate) vor paar tagen bemerkt, dass er blutige popel in der nase hat. ich denke mal, dass es eine gereitzte, trockene schleimhaut ist, da wir seit letztes jahr september ständig erkältet sind.

was kann ich jetzt über das wochenende machen? soll ich die nase mit fettcreme einschmieren oder hat jemand eine andere idee.

danke