TSN Schilddrüsenunterfunkitonswert ist jetz zu niedrieg!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von simda007 12.03.11 - 10:14 Uhr

Halllo ihr lieben!
Hab da mal ne frage, und zwar habe ich eine Schiddrüsenunterfunktion bin auch in Behandlung seit Nov 2010 da war mein wert bei 4,? noch was, bekam dann das L-Tyroxin 75 und nun nach 3 Monate hatte ich wieder eine kontrolle um zu schauen wie die Werte sind. Tja, was soll ich sagen jetzt ist sie auf 0,5 viel zu niedrig :-( jetzt muß ich L-Tyroxin 50 einnehmen und zwar 1 mal eine halbe und einmal ein ganze Tabl.
Nun meine Frage, kennt jemand das? Ist jemand trotzden #schwanger geworden? Oder ist es genau so schlecht wie der hohe Wert?

Ich danke euch schonmal für eure hilfe :-)


LG Simda

Beitrag von majleen 12.03.11 - 10:15 Uhr

0,5 ist nicht zu niedrig. Meistens wird man auf 0,5-1 eingestellt.

Beitrag von orcamichiru 12.03.11 - 10:17 Uhr

Ich kenn das nur zu gut.....ich bin seit Oktober 2009 in Behandlung. Und mein Wert ist bei jeder Kontrolle mal zu hoch oder zu niedrig. Egal was ich einnehm. Der Arzt meinte gewisse Schwankungen sind normal.
Bin mit einem Wert von ca. 2.9 oder sogar noch höher (so genau kann ich das net sagen) schwanger geworden, hatte jedoch nen Frühabort.