was soll ich davon halten???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von asmodina83 12.03.11 - 10:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben!!!

Bin ein wenig durcheinander.

Hatte vorgestern ganz leicht Blutungen was mich nicht wirklich gewundert hat da ich eh meine mens bekommen sollte. Nun hab ich seit gestern garnichts mehr bzw nur so schwach das das nicht der rede wert ist.

könnt ihr mir helfen??
kann ich endlich schwanger sein??

wir versuchen es jetzt seit 14 monaten.
wäre super wenn es endlich geklappt hätte!!!

Lieben Gruss

Beitrag von canelle 12.03.11 - 11:00 Uhr

Eine Freundin von mir hatte das vor kurzem auch. Sie hatte nur einen Tag lang ganz leicht ihre Mens und ist schwanger. ;)

Beitrag von schnattchen1982 12.03.11 - 11:07 Uhr

Hallo asmodin83,

das kann ich gut nachvollziehen. Wir versuchen es auch seit 9 Monaten und es will einfach nicht klappen.

Ich hab aber gelesen, dass mann leichte bzw. Schmierblutungen bekommen kann am Anfang der Schwangerschaft. Da sich genau in der Zeit das Ei einnistet.

Dafür sollen dann aber die Unterleibskrämpfe ausbleiben. Hast du denn schon einen Test gemacht? Dann hast du auf jedenfall Gewissheit ob es geklappt hat.

Ich drück dir ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße


Beitrag von janina81 12.03.11 - 13:26 Uhr

Das kommt mir bekannt vor!

Die selbe Frage habe ich mir vor 3Tagen auch gestellt. Weil da hatte ich nur abends ein wenig helles Blut und dann wars weg und ward nicht mehr gesehn... bis ich heut morgen im Bad war :(

Ich hoffe für dich, das deine Mens weg bleibt und es sich um eine Einnistungsblutung gehandelt hat. *Daumendrück*

Lieber Gruss