Wie lange Üben fürs 2 Kind ist noraml?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von brina00 12.03.11 - 11:40 Uhr

Hallo ihr lieben, also ich nehme seit 1.7.2010 keine pille mehr aber im August wurde eine SD Unterfunktion fest gestellt seit Oktober ist sie nun wunderbar eingestellt, gut ich weiß nicht ob ich die zeit davor mit zählen soll oder nicht. Egal......

Bei meinem Sohn war ich im ÜZ 8 SS nun ich nehme seit 8 moanten keine pille mehr kommen daher in ÜZ 9 aber von der SD einstellung wäre es erst der ÜZ 6.....

Wie lange üben ist für das 2 Kind denn normal ohne das man sich gedanken machen sollte das was nicht stimmen könnte, wir denken uns schon wir haben doch schon ein Kind was sollte nicht stimmen aber dann denken wir wieder vielleicht stimmt da was nicht.... Also gemischte gefühle ihr kennt das ja, weil auch viele sagen beim 2 kind sollte es schneller gehen wie beim 1 kind.....

Sorry fürs #bla#bla#bla

Ich bin schon soweit das ich eigendlich keine Lust mehr habe und denke das klappt nicht mehr...... aber auf der anderen seit versuche ich schon meinen ES zu treffen, ach man.........

Beitrag von kr_dd 12.03.11 - 11:47 Uhr

Hallo Brina,

wir basteln auch am 2. Kind. Ich weiss nicht, wie lange es dauern wird. Dass es beim 2. Kind schneller geht, kenne ich nur von der Geburt her. Nicht vom SS werden. Meine Schwester hat 5 Jahre gebraucht fürs 2.

Ich habe auch eine SD-Unterfunktion und hoffe, dass es trotzdem klappt. Ich denke, das wichtigste ist, sich nicht oder wenig verrückt zu machen. Ich weiss, dass ist schwer.

Wenn es bei uns in diesem ÜZ nicht geklappt hat, haben wir beschlossen, legen wir eine Pause ein und fangen erst im Mai/Juni wieder mit hibbeln an. Einfach um das Thema etwas zu entspannen. Es soll ja nicht in Stress ausarten und jedes bisschen Druck macht es noch schwieriger ss zu werden.

Also plan doch am Besten mal nen Kurzurlaub für Euch.:)

Liebe Grüße! *wink*

Beitrag von rosamondenkind 12.03.11 - 12:07 Uhr

ich glaub,das kann man so generell nicht sagen...

viele üben fürs zweite deutlich länger als fürs erste. manche nicht...

bei uns hats beide male auf anhieb geklappt... #huepf

gruss claudi und alles,alles gute...

Beitrag von katjesfan 12.03.11 - 12:56 Uhr

Hallo!
Ich denke auch, dass man nicht pauschal sagen kann wie lange man braucht um mit dem zweiten Kind schwanger zu werden...

Unser Sohn ist nun 2 Jahre alt und wir sind nun im 15. ÜZ :(. Bei unserem Sohn wurde ich im 5 ÜZ schwanger, Du siehst bei uns gehts nicht wirklich schneller...

Liebe Grüße,
katjes

Beitrag von janina81 12.03.11 - 13:21 Uhr

Hallo Brina.

Wir basteln auch am 2.Kind. Mit meinem Sohn wurde ich trotz Pille schwanger (aufgrund von Antibiotika, etc). Das war vor 5Jahren.
Nun versuchen wir bewußt ein Baby zu zeugen. Aber das ist gaaar nicht so einfach.
Das es beim 2ten schneller gehn soll, habe ich auch nur in Bezug auf die Geburt gehört...
Ich denke auch, mal sollte sich einfach nicht zu sehr darauf versteifen, weil dann wirds erst recht nix. Bei den einen gehts schneller, bei den andren langsamer. Und du mußt auch bedenken, das sich dein Körper nach der Geburt deines 1.Kindes auch verändert hat! Das mußte ich nämlich schmerzlich feststellen. Weil nix ist mehr so wies vor paar Jahren war. Auch werden wir alle ja nicht jünger ^^
Also, genießt die Zeit zu dritt und irgendwann werdet auch ihr zu viert sein ;-)

Alles Liebe!

Beitrag von schnuffi1983 12.03.11 - 14:30 Uhr

bei unserer Tochter hat es sfort im 1.ÜZ geklappt und für die jetzige SS haben wir 4 Monate gebraucht,also auch länger als beim ersten.Ich denke das liegt auch daran,dass man beim zweiten sich viel mehr darauf versteift.
Beim ersten sagt man soll man sich 2 Jahre geben bevor man spezielle Untersuchungen macht und beim 2.Kind 12 Monate.
Viel glück noch weiterhin und nicht verzweifeln