Kreissaalführungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von starmoon26197 12.03.11 - 12:26 Uhr

Hallo,

ich wollte mal wissen, in welcher SSW ihr Kreissaalführungen mitgemacht habt und ob ihr euch mehrere angeschaut habt oder gleich das erste Beste genommen habt?

Worauf habt ihr geachtet und was war Euch dort wichtig vorzufinden?

Ist die Besichtigung des Kreissaales auch gleichzeitig der Termin gewesen, wo ihr euch dann auch fest für die Entbindung in dem Krankenhaus angemeldet habt?

LG Starmoon

Beitrag von ju.ja 12.03.11 - 12:36 Uhr

Hallöchen,
weiß nichht mehr genau wann wir da waren, haben uns zwei Krankenhäuser angeschaut (andere kamen eh nicht in Frage) Die Vorraussetzungen mit Kinderintensiv und Kinderarzt 24h waren gleich, haben dann das genommen wo wir uns einfach wohler gefühlt haben1
Der Termin zum anmelden wird jedoch extra gemacht!
Lg
ju.ja

Beitrag von hexe12-17 12.03.11 - 12:37 Uhr

Hi

also wir schauen uns unsere Wunschklinik am Montag an. Bin dann in der 16 SSW. Ist zwar früh aber da man ja nie weiß was noch alles kommt will ich auf nummer sicher gehen. Haben 3 Kliniken die wir anschauen wollen.

Für mich ist wichtig das ich mich dort gut aufgehoben fühle und man auf Wünsche und Ängste eingeht. Am Montag ist Elternifomationsabend, dh. dort wird der Kreissaal(sofern er frei ist) besichtigt und auch die Geburtsstation. Man kann fragen stellen die einem auf der Seele brennen weil dort von Arzt, Kinderkrankenschwester und Hebamme alles vertreten ist.
Anmelden tust du dich ein paar Wochen vor ET. 4 Wochen vor ET ist nochmal ein Gespäch wo du Wünsche wie z.B ob du eine PDA möchtest wenn es dir zu schmerzhaft wird wünschst etc. Auch der Mutterpass wird nochmal besprochen bezügl. auffälligkeiten oder so.
Also du wirst nicht gleich festgenagelt bei einer Besichtigung.

LG Hexe12-17

Beitrag von stefk 12.03.11 - 13:19 Uhr

Hallo! #winke

Wir haben 2 Krankenhäuser zur Auswahl und haben uns diese etwa in der 24. ssw angesehen. Andere Schwangere bei der Kreissaalführung sahen so aus, als ob sie gleich dort bleiben könnten ;-), waren also schon deutlich weiter.
Ich wollte aber in dem Kkh meinen GVK machen, in dem ich auch entbinden werde, so dass ich früher hin bin (GVK-Anmeldung war dann auch echt knapp, hab den letzten Platz bekommen, obwohl er erst Ende März anfängt).

Obwohl ich vorher schon ein Wunsch-Kkh gehabt habe, habe ich mir das andere auch angesehen.
Von den Bedingungen und Gegebenheiten her sind beide in etwa gleich, so dass ich mich für das entschieden habe, in dem ich mich wohler fühle so vom ersten Eindruck her.

Das Gespräch zur Geburt/Geburtsvorbereitung - oder wie man das auch immer nennen soll - und die Anmeldung finden um die 32. ssw rum statt, ist hier also ein extra Termin.

LG,
stef