Blasenproblem in der 36. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engel2011 12.03.11 - 12:42 Uhr

Hallo!!!

Habt ihr auch so Probleme mit Eurer Blase??? Bin jetzt in der 35.+1 SSW und könnt echt ausflippen. War gestern beim FA und der Kleine liegt mir direkt auf der Blase. So renn ich den ganzen Tag auf Toilette, aber es kommt nix. Ich trinke wirklich viel, aber auf Toilette kommen nur ein paar Tropfen. Ich soll jetzt Cranberry-Saft zum Blase reinigen trinken. Aber ich mach mir echt Sorgen... es kann doch nicht sein das man über zwei Liter trinkt und nur ein paar Tropfen davon wieder raus kommen. Einlagerungen hab ich auch keine.
Kann mir jemand helfen???

glg, Steffi

Beitrag von honeybunny1981 12.03.11 - 12:55 Uhr

:-) ja das kenne ich. Bei mir ist es an manchen Tagen auch so schlimm, an anderen Tagen wiederum muss ich "nur" stündlich mal auf Toilette. Ich habe das Gefühl, dass ich sehr viel mehr schwitze, vor allem nachts, vielleicht kommt deshalb "unten" nicht mehr so viel an #kratz

Nimms wie es kommt. Vielleicht ist es in ein paar Tagen schon besser, wenn dein Kleines sich in eine andere Richtung lagert, wer weiß das schon...

lg

honeybunny