Das neue Bio Hipp 1

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von simerella 12.03.11 - 13:04 Uhr

Hallo zusammen!

Füttert noch jemand Bio Hipp1 und hat Dein/Euer Kind seit der neuen Rezeptur auch so wahnsinnige Blähungen? Ich weiß gar nicht mehr, was ich machen soll, meine Maus trinkt zwischendurch auch schon Fencheltee, aber es ist nachts echt heftig, sie wimmert richtig vor Bauchweh. Lefax hilft etwas, aber ich überlege, ob ich mal eine andere 1er Nahrung versuche #kratz

LG,
simerella.

Beitrag von mauz87 12.03.11 - 13:14 Uhr

Hi wir haben auch die 1er von Hipp ( Bio) und es sieht fast genauso aus, aber Er hatte vorab bei der 1er von Bebivita auch schon recht dolle Blähungen dazu kamen dann auch richitge Bauchkrämpfe nun ist es schon besser. Ich mache duie Fläschchen alle mit Fencheltee fertig oder dem Bäuchlein Tee ( Fenchel,Kümmel und Anis) fertig seitdem gehts Er pupst zwar immer noch etwas aber nciht mehr so dolle , auch ist das mit den bauchschmerzen fast weg. Versuche es mal...Ansonsten hat sich in der Zusammensetzung kaum etwas getan dabei.

lG mauz

Beitrag von simerella 12.03.11 - 14:31 Uhr

Hm, bei uns sieht es so aus, dass Marla das bei der "alten" Rezeptur komischerweise nicht hatte...deshalb weiß ich nicht so recht...?

Beitrag von capua1105 12.03.11 - 15:51 Uhr

Hallo..
Maxi bekommt auch die Hipp Bio 1 aber das Problem haben wir nicht ich hab eher das gefühl das die Milch dünner ist und nicht so sättigt wie die alte...und schäumt wie verrückt..
Ich find diese umstellerei echt doof hätten die es doch gelassen wie es is ;-)

Grüßle Michi mit Maxi 6,5 monate

Beitrag von simerella 13.03.11 - 14:08 Uhr

Das mit dem Schaum haben wir auch...ich denke das ist auch die Ursache für die Blähungen...wenn man Lefax ins Fläschchen gibt, wird es schon mal etwas weniger.

LG,
simerella.

Beitrag von liliefee85 12.03.11 - 19:49 Uhr

Du sprichst mir aus der Seele ....
War so froh das Paul die "alte" Hipp 1 er so gut vertragen hat
und dann das !!!!!
Er hat fürchterliche Blähungen und ich hab jetzt wieder umgestellt bringt ja so nichts.

Lg Anne mit Paul (der jetzt wieder Blähungsfrei ist )

Beitrag von simerella 13.03.11 - 14:10 Uhr

Ich hab gestern BEBA gekauft, bisher keine Blähungen mehr bei Marla festzustellen. Ich glaub wir bleiben dann dabei. Mit Hipp bringt es nur schlaflose Nächte für meine Maus und mich.

LG,
simerella.