Ihr wißt aber schon,dass nicht nur in Japan grad was passiert,oder?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von serdes 12.03.11 - 13:23 Uhr

Und du weisst, dass Gadaffi immer noch sein eigenes Volk bekämpft?


http://www.welt.de/politik/ausland/article12769850/Gaddafi-Regime-bricht-Beziehungen-zu-Frankreich-ab.html


Und die Stimmung in Saudiarabien auch n bisschen angeschlagen ist?

http://www.welt.de/politik/ausland/article12770536/Polizei-schiesst-in-Saudi-Arabien-auf-Demonstranten.html


Wollt ich nur mal erwähnt haben.....

Beitrag von ajl138 12.03.11 - 13:25 Uhr

Stimmt,und vor allem bin ich der Meinung,dass denen Allen gerade Japan mal gepflegt am A**** vorbei geht....!

Irgendwie hab ich das "komische Bauchgefühl" diese Dinge sollten mich mehr angehen,dennn sie könnten möglicherweise mich selbst vielleicht in geraumer Zeit mehr betreffen,als Japan....!

Beitrag von serdes 12.03.11 - 13:37 Uhr

"Stimmt,und vor allem bin ich der Meinung,dass denen Allen gerade Japan mal gepflegt am A**** vorbei geht....! "

Hä, gibts ja tausend Threads drüber#kratz Oder meinst du andere "alle"?






Und ich Klugscheisser schreib Gaddafi falsch.......:-)

Beitrag von ajl138 12.03.11 - 13:39 Uhr

Ich meinte mit "Allen" die Leute die gerade vor Beschüssen von Gaddafi fliehen usw.....

Beitrag von serdes 12.03.11 - 13:52 Uhr

Ach so.....ja, da hätte ich drauf kommen müssen.:-)


Ja, ich denke auch, dass man darüber nicht vergessen darf, was sonst noch so alles geschieht. Manchmal wundere ich mich schon, weshalb die eine Katastrophe soviele Reaktionen hervorruft und andere irgendwie unter den Tisch fallen.

Vielleicht sind die Menschen zu sehr an Kriege gewöhnt und an Naturkatastophen nicht? Vielleicht sinds auch die Hormone im Wasser. Ich weiss auch nicht#gruebel

Beitrag von ajl138 12.03.11 - 14:03 Uhr

Wir sind hier bei Urbia.
Hier sind die ultimativen Entschuldigungen für alles:
1. Die Hormone......(egal ob in der Schwangerschaft,bei der Paarungsbereitschaft,bei PMS oder weil´s grad die Menopause ist)

2. dann hätten wir noch das Burn-Out Syndrom oder "einfach nur" Depressionen,die können auch individuell einsetzbar diagnostiziert werden....

3. scheinen die meisten mit den Panikanwandlungen hier,sich entweder nur falsch bis gar nicht wirklich informiert zu haben.Und meinen trotzdem alles zu wissen,und bräuchten keine Beratung mehr...

;-)

Ich werd jetzt einfach mal mit meinen Kids rausgehen,und bissgen Trampolin springen im Park,und danach nach Aldi einkaufen.bevor mir das Gummi unter den füßen wegschmilzt,oder ich nix mehr in den Regalen finde#rofl

Beitrag von serdes 12.03.11 - 14:10 Uhr

#schock nach Aldi!


Geh mal besser in den Bioladen, die letzte Chance auf unverseuchtes Gemüse....... bald gibts das ja nicht mehr.

Vorallem: Kauf Pilze solang du noch kannst!







#winke

Beitrag von rienchen77 12.03.11 - 14:25 Uhr

ja stimmt.... nach Tschernobyl durfte man jahrelang keine Pilze aus den heimischen Wäldern mehr essen...

Beitrag von serdes 12.03.11 - 14:28 Uhr

Also entweder ist Ironie nicht dein Ding, oder nicht meins....

Aber ich denke, einer von uns hat den anderen nicht ganz verstanden.

Beitrag von rienchen77 12.03.11 - 14:48 Uhr

und ich habe wiederum nur eine Anmerkung gemacht...

Beitrag von liebelain 14.03.11 - 16:50 Uhr

Vielleicht liegt es auch nur daran, dass es durchaus noch Mittel und Wege gibt, sich effektiv gegen Gaddafi zu wehren.

Was sollte man aber ausrichten gegen ein Beben der Stärke 9.0, unzähligen immer noch heftigen Nachbeben von über 6.0 Magnitude, Tsunamis mit Höhen bis zu 10m, Kernschmelze in mindestens zwei AKWs und zu allem Übel noch einen Vulkanausbruch im Süden des Landes, der vielleicht bisher noch glimpflich davongekommen war?

Äpfel und Birnen, Kinder. Äpfel und Birnen.

Beitrag von rienchen77 12.03.11 - 14:20 Uhr

und sollen wir jetzt in Panik verfallen? Hamsterkäufe machen? Atombunker buddeln?

abwarten und warten was auf uns zu kommt...

erinnerst du dich in deiner Kindheit noch an Tschernobyl...und das war deutlich näher....

oder soll jetzt hier jeder einen Japan Beitrag schreiben?

Beitrag von sunnygirl81 12.03.11 - 14:38 Uhr

und in der Nähe ist ein Wirtschaftsgebäude mit Zimmerei abgebrannt und die FAmilie ist obdachlos

Beitrag von inblack 12.03.11 - 15:57 Uhr

ja.

Hast du deine Berichte selbst gelesen?
KEINE Schäden auf Galapagos?
LEICHTE Schäden in Amerika?



Beitrag von syldine 12.03.11 - 19:14 Uhr

Na auch wenn hier nicht immer alle hochintelligente Kommentare von sich geben, sind wir doch nicht total bescheuert ;)
Natürlich passiert auch woanders etwas: übrigens, der eine Tote der hätte vor seinem Tod auch noch eine ordentliche Tracht Prügel verdient gehabt - die Warnungen sind früh genug veröffentlicht worden und er musste ja unbedingt ein spektakuläres Foto machen -- jetzt hat er einen spektakulären Tod gefunden und in diesem einen Fall merkt man an meiner Art und Weise sicherlich, dass sich für diesen Idioten mein Mitleid in Grenzen hält.
Da aber gerade Japan auf dem Weg zu einem Atom-Gau ist, ist es doch wohl klar, dass darüber mehr gesprochen wird als über Libyen und andere Länder, in denen es zur Zeit rund geht.