Milupa Rückrufaktion

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von carlos2010 12.03.11 - 13:48 Uhr

Hallo,

anbei eine Rückrufaktion von Milupa.
Bin ich froh, dass ich momentan noch voll stille und mir deswegen keine Sorgen machen muss.
Aber für alle anderen zur Info!

http://www.cleankids.de/2011/03/11/milupa-ruft-vorsorglich-einzelne-chargen-der-marken-milumil-und-aptamil-zuruck/


Alles Gute#klee

Beitrag von enaaa 13.03.11 - 20:21 Uhr

Vielen Dank!
Habe echt einen Schock gekriegt als ich das gelesen habe und dann auch noch meine letzten drei Packungen von betroffen sind!Habe sie aus dem Altpaier gefischt...genau diese MHD Nummern waren betroffen.
Und ich wundere mich schon über die Verstopfung und Durchfall von meinem Kleinen...Er trinkt die Milumil Ha1, mit der ich echt zufrieden war..bisher.
Habe sofort bei der Hotline angerufen und dem Mann alles erzählt.Er denkt es handele sich um "Zufälle" dass mein Sohn Verstopfung usw. hatte.
Und betonte dass die Rückrufaktion rein vorsorglich wäre..

Nun weiß ich ja woher das Alles kam..Zurückgeben kann ich die Packungen ja auch nicht da sie aufgebraucht sind..Milupa hat nun meine Daten erfasst und überweist mir das Geld für die letzten drei Packungen.Wenigstens etwas.
Gegen sowas müsste man vorgehen, aber wer macht das schon...

LG:-)

Beitrag von sarahjane 13.03.11 - 21:25 Uhr

Zitat "Bin ich froh, dass ich momentan noch voll stille und mir deswegen keine Sorgen machen muss."


Wobei Du Dir hoffentlich darüber im Klaren bist, dass auch Frauenmilch nicht schadstofffrei ist.

Beitrag von angelbabe1610 13.03.11 - 22:12 Uhr

Du musst es aber auch immer wieder erwähnen #klatsch.

Beitrag von sanna23 19.03.11 - 20:43 Uhr

Was du für eine S****** von dir gibts.Ist echt unglaublich!

#klatsch

Beitrag von julisonne82 31.03.11 - 11:52 Uhr

was hat das mit dem thema zu tun???
sagt man, dass man flasche gibt, dann bekommt man eine auf den deckel. stillt man, ist es jetzt wohl auch nicht gesund?!
nehmt es mir nicht übel, aber so ein bissl habt ihr doch alle einen an der waffel.

sie wollte ja nur darauf hinweisen. du musst dich ja nicht angesprochen fühlen, wenn es dich nicht betrifft.


es gibt hier immer wieder leute, die andere leute dauernd anpissen. kann man denn hier nicht mal normal eine frage beantworten ohne abwertende kommentare abzugeben?

lg, und danke für den hinweis (auch wenn es mich nicht betrifft) #danke

Beitrag von lani13 04.04.11 - 17:10 Uhr

Seh ich auch so #nanana

#pro#pro#pro#pro

Urbia ist nicht mehr das was es mal war :-(

Beitrag von schnee-weisschen 27.04.11 - 20:56 Uhr

Du mit Deiner "Frauenmilch".
Jemand, der solch einen Ausdruck kreiert, kann nicht ganz frisch in der Birne sein.

Beitrag von vic83toria 15.03.11 - 11:51 Uhr

na klasse,

ich habe zum ersten mal aptamil pre zum zufüttern gekauft...
leider kann ich das mhd nicht mehr lesen, da ich es abgerissen habe :(

aber es ist fast alle und bis jetzt hat meine tochter auch überhaupt keine probleme damit...phu! :) #mampf

lg

Beitrag von hael 05.04.11 - 19:49 Uhr

Meine Hebamme hat mir von Milumil abgeraten. Sie meinte, die Kinder werden dadurch nur dick und die Milch wäre nicht gut...ob das stimmt? Wir füttern mit HIPP zu

Beitrag von schnullertrine 05.04.11 - 21:52 Uhr

Hallo,

das kann ich nicht bestätigen. Bin mit der Milumil sehr zufrieden, vor allem, weil sie damit einen sehr guten Stuhlgang hat. Habe schon öfters gelesen, dass die Milumil dick machen soll, was bei Laura nicht der Fall ist.

LG