Schon ewig Erkältung und jetzt der Magen? Bin genervt! SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamaneuburg 12.03.11 - 13:49 Uhr

Hallo,

muss mich jetzt echt mal "auskotzen" (wie passend zur Situation).
Seit vier Wochen quält mich nun schon eine unangenehme Erkältung (eigentlich zieht die sich schon seit Oktober hin, mal schlimmer, mal besser), die erst zu einer Nebenhöhlenentzündung führte, welche mit Sinupret forte einigermaßen in den Griff zu bekommen war. Dann war eine halbe Woche Ruhe, bevor sich das Ganze auf die Bronchien gelegt hat und seit ner Woche belle ich wie ein Hund (Gelomyrtol forte und ACC akut tun aber so langsam ihren Dienst, anders ging gar nichts mehr). Und gestern mittag wurde mir dann übel, den ganzen Tag hat es sich gezogen, bis es dann abends um halb elf endlich raus wollte (sorry). Danach ging es einigermaßen und jetzt fängt der Magen wieder langsam an zu spinnen. Mein Gesicht ist heute auch ganz geschwollen und ich weiß nicht warum.
Wo soll denn das nur enden? Ich hab noch zwei Arbeitstage (Montag und Dienstag) vor dem Mutterschutz und die will ich auch unbedingt noch durchziehen, aber in diesem Zustand?
Bin echt nur noch genervt! Ich bin kein Mensch, der schnell krank wird, aber in dieser Schwangerschaft ziehe ich scheinbar alles magisch an. Warum kann das nicht einfach mal vorbei gehen?

lg Steffi