Aushilfsjob/400Basis

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mireille-0103- 12.03.11 - 14:32 Uhr

Hallo ihr #winke

Eigentlich ist mein Mann ein guter Verdiener, da er auch einen zweit Job hat kommen wir mit unseren Ausgaben ganz gut über die Runden.
Jetzt brauchen wir aber ein größeres Auto, denn der 3Türer den meine Eltern uns zur Hochzeit geschenkt haben ist definitiv zu klein. Wir bekommen den Kinderwagen nur mit zurückgeklappter Rückbank rein und Svea sitzt ja jetzt auch schon in einem größeren Sitz.

Ich würde jetzt gerne einen kleinen Nebenverdienst dazu bekommen.
Leider hab ich keine Ausbildung. Was soll ich sagen, ich war eben naiv zu glauben, die IHK hilft mit bei einem Wechselbetrieb, aber da war nur tote Hose! Es hatte auf jeden Fall einen Grund wieso ich abgebrochen hab, nun bin ich aber Mutter und möchte meine Tochter nicht gleich in eine KiTa schicken.

Hat vielleicht jemand Bewerbungstipps? Ich hasse Bewerbungen #rofl

lg Janet

Beitrag von bruchetta 12.03.11 - 15:57 Uhr

Hast Du denn schon konkrete Stellen, auf die Du Dich bewerben möchtest?

Die Bewerbung gilt als erste Arbeit für das zukünftige Unternehmen. Von daher wäre es schon gut, Du würdest eine selbst verfasste Bewerbung zur Ansicht hier einstellen.

Wir wissen ja gar nichts über Dich, da fällt das Bewerbungsschreiben schwer! Und es ist ja auch nicht Sinn der Sache.