ab wann sucht man ein Krippenplaetz?????o. Kindergartenplatz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunnypit 12.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo


ich wollte mal wissen ab wann mann sich dafür anmelden muss habe gehört das kann bis zu einen jahr dauern


lg;-)

Beitrag von melmaus74 12.03.11 - 14:46 Uhr

#winke

ich habe mich schon angemeldet als ich erfahren habe das ich ss bin (ende 2010) und selbst da gab es schon wartelisten bis 2012 #schock.

nun ja, ich habe unseren knirps auch in stuttgart angemeldet. denke da gibt es auch stadt/land unterschiede bzw. sicherlich auch regionale.

lg und viel glück

mel (31. SSW)

Beitrag von manana85 12.03.11 - 14:46 Uhr

Huhu,
1. kommt drauf an, wo du wohnst,
2. kommt drauf an, in welchem Alter du es da haben möchtest!
Bei meinem SOhn brauchten wir einen platz ab 2 Jahren, haben ihn mit 6 Monaten angemeldet & standen am 01.08 dann trotz allem OHNE PLATZ da! Erst 2 Wochen danach habenw ir einen ergattert & nur, weil eine neue Kleinkind-Gruppe aufgemacht wurde!
Bei diesem Baby werden wir es ab der 20.SSW anmelden, bzw. wenn wir das Outing haben, denn es muss mit 1 Jahr in die Kita!
SO ist das leider oft! Man hat nur ein Anrecht auf einen Platz ab 2 ( kommt auch drauf an ) bzw. 3 Jahren, und auch nur, wenn Plätze da sind!
LG

Beitrag von kleinerracker76 12.03.11 - 14:47 Uhr

Wir möchten unseren Kleinen ab dem 1. Jahr (nach der Elternzeit) in die Kita bringen.
Ich habe mich jetzt (bin 26. SSW) vor zwei Wochen mal erkundigt und habe die Info bekommen, den Kleinen jetzt schon anzumelden (auch wenn er noch gar nicht geboren ist). Denn Kita-Plätze sind heiß-begehrt. Die Anmeldung habe ich gleich ausgefüllt.

Ruf am Besten mal bei den Kitas und Kindergärten in deiner Umgebung an und frag nach. Da gibt es von Einrichtung zu Einrichtung Unterschiede!!!

Viel Glück!

LG

kleinerracker 26. SSW

Beitrag von mamavonyannick 12.03.11 - 14:52 Uhr

Hallo,

ich habe uns bereits vor ca. 3 wochen für einen Platz bei der tagesmutter vormerken lassen.

vg, m. 33ssw.

Beitrag von pegsi 12.03.11 - 14:58 Uhr

Ich habe beide Kinder (in Berlin) während der Schwangerschaft schon angemeldet.

Beitrag von dk-mel 12.03.11 - 15:04 Uhr

ich hatte damals keine probleme meine tochter als säugling schon "abzuschieben", weil ich mein abi weitergebracht hab und nur ein jahr aussetzen wollte/konnte.

aber hier in den städtischen kigas ists auch nicht so schlimm. im umland siehts ganz anders aus. teilweise auch zwei jahre wartezeit.

informier dich beim gewünschten kiga und oder jugendamt und zwar schon jetzt! lieber zu früh als plötzlich ohne dazustehen.

Beitrag von jeyelle 12.03.11 - 15:05 Uhr

Ich habe auch schon eine Voranmeldung ausgefüllt, damit ich dann im September 2012 auch wirklich einen Platz habe. Die Feinheiten werden dann in einem Jahr besprochen.

Beitrag von unser-wunschkind 12.03.11 - 16:52 Uhr

Hallo,

ich habe meine Sohn damals in der 12.SSW angemeldet (hat geklappt :-) )
und Bauchzwergi diesmal auch wieder so früh (14.SSW).

Wohne auf dem land und da sind die Plätze SEHR rar!!!!

Alles Gute
unser-wunschkind mit #babyJonte (22 Monate) an der Hand und #eiMaila (25.SSW) inside

Beitrag von sephora 12.03.11 - 18:10 Uhr

DAs kommt total drauf an wo du wohnst. Aber am besten so früh wie möglich anmelden!
Hier in München ist es besonders schwierig einen Platz zu bekommen. In den städt. Krippen bekommt man fast nur absagen für eine Anmeldung ab 1 Jahr.
Sie berücksichtigen auch ob beide berufstätig sind und wenn du zb Alleinerziehend bist, dann rückt deine Priorität auch wieder nach oben.
Oder Geschwisterkind.
Jednefalls so früh wie möglich anmelden kann nicht schaden.
Keine Ahnung wie es in deinem Wohnort ausschaut, aber schlimmer als hier kann es nicht sein:-)