Schwanger mit drittem Kind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rienchen1 12.03.11 - 15:52 Uhr

Hallo!

Hat eine von euch Erfahrungen mit einer dritten Schwangerschaft?
Nicht, dass ich mich an die ersten beiden SS nicht erinnern könnte (im Gegenteil), aber irgendwie geht/verändert sich dieses Mal alles so viel schneller?!
Wie ergehts euch?
Wie schafft ihr euch Ruhephasen mit zwei (Klein-)Kindern? #schrei

Wie man doch über sich selbst hinauswachsen kann;-)

VG#winke

Beitrag von becca78 12.03.11 - 16:09 Uhr

Hallo!

Ich hab auch das Gefühl, die Zeit rast - bin jetzt schon 16. Woche... #schock

Tja, Ruhephasen - notfalls, wenn die Zwerge ihren Mittagsschlaf halten - auch, wenn der Haushalt dann etwas leidet. Aber dafür gibt es Tage, an denen mehr geht, als vorher je vermutet oder vorgenommen... ;-)

Und bei schönem Wetter raus (ist in der Bude sonst auf Dauer zu nervig) bzw. Omas und Opas besuchen, denn dann muss ich nicht alleine hinterherrennen... ;-) Mit anderen Worten, ich versuche, mir mit Hilfe von anderen etwas Entlastung zu verschaffen...

LG,
Becca
mit N. (*2.11.07) und R. (*2.11.09) und #ei 16. SSW

Beitrag von banane2008 12.03.11 - 16:37 Uhr

hallo,

is auch meine 3. ss und ich hab angst davor das die so schnell vergeht dass ich gar nicht dazu komme zu genießen! will ich aber unbedingt, da das sicherlich die letzte ss sein wird! die 3. ss war eh schon ungeplant!

meine 2 mäuse sind im dez 2008 und august 2010 geboren, also noch kleiner als deine!

ich versuch auch den mittagsschlaf der beiden zu genießen, im haushalt mach ich das was ich schaffe...setz mich da nicht unter druck und trotzdem sieht alles ordentlich aus!

bis jetzt muss ich sagen das es mir damit ganz gut geht, vor allem seit wir uns dafür entschieden haben das würmchen zu bekommen!

bin gespannt wie alles wird und lass mich überraschen!

lg christiane, die morgen endlich bei 12+0 ist!!!#huepf

Beitrag von gsd77 12.03.11 - 16:40 Uhr

Hallo,
ich bin mit meinem 4. Kind ss!
Ich glaube die Zeit vergeht für uns schneller da wir alles nicht so geniessen können, vorallem wenn ein oder mehrere Kleinkinder zu Hause sind!
Da läuft die SS doch eher nebenbei!

Ich habe 2 Mädls in der Pupertät, die gerade auch einiges an Aufmerksamkeit benötigen, aber im Grossen und Ganzen sind sie sehr brav und helfen auch mal mit! Mein Sohn ist 2 vorbei und steht auch sehr im Mittelpunkt ( auch bei meinen beiden Töchtern :-) ).

Dafür bekommen unsere Bauchzwerge nach der Geburt die meiste Aufmerksamkeit :-)

Alles Liebe!

Beitrag von rienchen1 12.03.11 - 17:26 Uhr

Mein "großer" hält leider keine Mittagsstunde mehr und die "kleine" schläft vormittags im Kiga.Haben schon versucht das hinaus zu zögern, aber sie hält einfach noch nicht so lange durch. Zu Hause bekomme ich sie beide nicht zum Schlafen. :-(
Und dann bin ich noch berufstätig...

Was mich sehr erstaunt, ich hab jetzt schon in der 11.SSW nen Babybauch - auch wenn man denken könnte, ich hätte nur zu viel gegessen :-) Aber die Schwangerschaftshosen werden jetzt schon angezogen...
Seid ihr auch so schrecklich müde? Mittags ist es besonders schlimm. Hinzu kommen Schwindelattacken. Nicht gerade förderlich, wenn man mit den Zwergen tobt #schwitz

Um so mehr freue ich mich auf den Muttschutz und die Zeit nach den Entbindung. Da hat man wenigstens den Vormittag für sich (und Baby!)!

Beitrag von die-mama2 12.03.11 - 17:47 Uhr

Hallo,
habe auch meine dritte SS (31 SSW) und muss gsd77 da recht geben, wenn man Kinder noch zuhause hat die noch die volle Aufmerksamkeit brauchen vergeht die SS wie im Fluge.
Mein großer ist zwar schon 10 Jahre und mein kleiner ist 19 Monate aber sie brauchen beide noch viel Aufmerksamkeit vorallem der kleine.
Gut bei mir ist das so die Wehwehchen merkt man doch schon da meine SS unterschiedlich verlaufen sind bis jetzt, aber ich denke das ist bei jeder Frau so die schon öfter schwanger war.
Aber im großen ganzen würde ich sagen, kann ich die Zeit nur genießen wenn ich mal beruhigt in der Wanne sitzen kann und realexe.

Alles Liebe!