FL länge 16(15+1)?Baby zu klein habe Angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von allgaeumama 12.03.11 - 15:57 Uhr

hallo war die woche beim fa...

nun bin ich so verängstlich und sie will mich erst in 5 wochen wieder sehen.baby wäre kleiner.im mupa steht größe enspricht 14/15 woche.

habe angst unser schatz hat kleinwuchs oder entwickelt sich nicht weiter.

beim letzen termin war unser schatz 2 tage zurück, dann hat es sich gestreckt und war 1 tag größer.

fl länge war diese woche 1,5 cm,des entspäche ja mal 7 , 10,5 cm.

unser spatz den wir in der 14 ssw(13+0)(vor dieser schwangerschaft) verloren haben war bei der geburt 11 cm und 30 gramm schwer.

klar jedes baby entwickelt sich anders,habe aber so angst!

wie genau sind denn diese messungen?

bitte muntert mich auf!bitte!

lg

Beitrag von ichbinhier 12.03.11 - 16:01 Uhr

Also, ganz ehrlich, von der Rechenregel mit der Femurlänge halte ich überhaupt nichts.
Wenns danach geht, hätte ich jetzt mindestens zwei Zwergenkinder und ein weiteres wäre unterwegs.

Meine letzten beiden Kindern hatte viel zu kurze Oberschenkelknochen, die hingen zum Ende der SS soweit hinterher, dass ich dachte, ich müsste noch Babyborn Kleidung kaufen gehen.

Im Endeffekt hatten die Kinder eine normale Körperlänge, Modell-Beine haben sie heute beide zwar nicht, aber mein Mann hat auch nicht wirklich lange Beine...

Mach Dir bloss keinen Kopf wegen eines einzigen Knochens, der nicht in ein Förmchen passt;-)

Beitrag von allgaeumama 12.03.11 - 16:11 Uhr

ach das erleichert mich ungemein :-)

danke dir ganz lieb...

konnte die letzten tage kaum schlafen vor angst.

du hast recht, aber bin immer gleich so unendlich traurig wenn was nicht passt...

es ist mein 3 kind und meine 5 schwangerschaft, aber bin ängstlich wie nie

ich danke dir gaaanz lieb für deine antwort!

alles liebe für dich&deine familie

Beitrag von vifrana58116 12.03.11 - 16:06 Uhr

Da muss dein FA ja ein High-End Ultraschallgerät haben, wenn sie das tagesgenau sagen kann.

Mach dir nicht solche Gedanken! Sonst wirst du in der restlichen Schwangerschaft noch irre. Denn irgendwas ist immer... Genieße die Zeit! Es geht so schnell vorbei. Da ist es verschwendete Zeit, sich mit solchen Dingen zu belasten!

Beitrag von allgaeumama 12.03.11 - 16:13 Uhr

danke für deine antwort.

probiere es mir nicht mehr so eien kopf zumachen!

ganz liebe grüße und alles liebe

Beitrag von ilva08 12.03.11 - 16:39 Uhr

Ich denke, wäre der Befund Besorgnis erregend, hättest du nicht erst wieder in fünf Wochen einen Termin.

Mein Krümel war lange Zeit immer ein bissel klein, aber "im Rahmen" laut Fä. Hab auf die Fä vertraut, nicht auf die Tabellen.

Dann hatte der Kleine einen Wachstumsschub zwischen der 24. und der 28. Woche, jetzt liegt er im guten Mittelmaß.

Tabellen sind nicht alles! #liebdrueck

Beitrag von stefannette 12.03.11 - 16:40 Uhr

Wenn Dein Arzt dich erst in 5 Wochen wieder sehen will,dann wird sicher keine ernsthafte Entwicklungsstörung oder so vorliegen. Sonst hätte er Dich 100%tig früher wieder sehen wollen!!#liebdrueck

Beitrag von dk-mel 12.03.11 - 17:41 Uhr

deswegen ist es vielleicht garnicht so schlecht, wirklich nur die bezahlten untersuchungen zu machen. denn dann wüsstest du jetzt nicht, was du weißt und hättest keine sorgen.

ich war auch diese woche und sie hatte nur rübergeschallt und kurz die ssl gemessen, ca. 9 cm, damit auch etwas drunter, aber wie gesagt, eben ziemlich ungenau... alles andere wurde nicht gemessen, eben nur geschaut, ob es gewachsen ist und das herzchen schlägt.

erst dachte ich auch, schade, ich würd gern viel mehr wissen. aber an deiner frage sehe ich, lieber weniger wissen und sich wenig sorgen machen, als hinterher viele fragen zu haben.

mach dir keine sorgen, so weit ist die technik noch nicht, dass sie sich nicht auch um ein paar mm verschätzen könnte. und wenn es grund zur sorge gäbe, hättest du früher wieder einen termin!