Wie Eiweiß-und Kalzium Bedarf decken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von rote-hexe 12.03.11 - 16:45 Uhr

Hallo,
unsere Maus ist nun 10,5 Monate alt und trinkt seit kurzem nur noch eine halbe Flasche Milch(ca.50-100ml) am Morgen,die Abendflasche hat sie selbst mit 8 Monaten abgesetzt.Jetzt hab ich bißchen Panik wegen dem Kalzium und Eiweißmangel,da sie Kuhmilch auch nur bedingt verträgt(hat immer dünnen Stuhl nach Milchbrei mit Frischmilch,der komisch riecht).Den Abendbrei verweigert sie oft,da sie noch nie ein großer Breiesser war-dafür lieber Brot und Obst.Nun ist da ja bekanntlich kaum Kalzium und Eiweiß drin,das ist ja in Milchprodukten und Eiern...Eier bekommt sie auch schon,aber eben nicht täglich.Sollte ich mehr Joghurt und Quark-bzw. Käseprodukte füttern?An Flüssigkeit trinkt sie am Tag einen Becher Tee am Tag (so ca. 180ml),find ich auch wenig,aber mehr geht nicht rein...danke für eure Hilfe.

Beitrag von kathrincat 12.03.11 - 18:36 Uhr

mandelmus aus dem bioladen da ist auch viel cal. drin. kuhmilch ist eh nicht gesund und mehr als 300 gr. sollten kinder mit über einen jahr eh nicht essen, für den wären ca. 150 gr. joghurt und kuhmilch in brei schon i.o., aber da sie die nicht verträgt, kannst du mandelmus kaufen und es unter den getreite brei oder auf s brot machen. in der nahrung ist ja auch wasser, den trinkt wann es will und gut, du musst da dir keine gedanken machen.