Gas: m3 in kWh umrechnen...

Archiv des urbia-Forums

Forum: Energie sparen

Willkommen im Forum Energie sparen. Hier diskutieren wir, wie wir gesünder leben und viel Energie und Geld sparen können. Mit kleinen Schritten können wir unseren CO2-Bilanz um 10% innerhalb eines Jahres reduzieren. Und darum geht es hier: Welche kleinen Schritte machen Sie? Welche Fragen und Ideen haben Sie? Jeden Donnerstag schauen Energiesparberater hier ins Forum, um Ihre Fragen zu beantworten. Jede(r) BeraterIn ist in einer Umweltorganisation engagiert. Wir arbeiten ehrenamtlich und freuen uns auf Anregungen und Fragen. Mehr Infos lesen Sie auf 10:10 Deutschland.

Viele tolle Tipps zum Energiesparen finden Sie in unserem Artikel Umweltschutz im Familienalltag und auf unserer 10:10 Checkliste der urbia-Familie zum Ausdrucken. Hier können Sie lesen, was das urbia-Team zur CO2-Reduktion unternimmt.

Beitrag von 2911evelyn 12.03.11 - 16:50 Uhr

wieviel wäre das bei 700m3....???

Und wie ist der Rechenvorgang?

Danke
Laura

Beitrag von matthiaskruemmel1010 12.03.11 - 17:35 Uhr

Hallo, 2911evelyn,
man braucht den brennwert des gases, (steht auf der rechnung); dann kannst du folgenden rechner verwenden:
http://www.heiz-tipp.de/modules.php?name=Tarifrechner&file=gas&phpurl=gasverbrauch_umrechnen.php

schöne grüße
matthias1010

Beitrag von wemauchimmer 12.03.11 - 22:32 Uhr

Es gibt eine Umrechnungsfaktor von etwa 10,3 (schwankt leicht, steht auf der Gasrechnung).
Also sind Deine 700m3 so 7000 kWh und ein paar Zerquetschte.
LG

Beitrag von 2911evelyn 12.03.11 - 22:39 Uhr

vielen dank....das ist aber ganz schön viel für 2 Monate...
Wir hatten bis jetzt eine 30Jahre alte Gastherme in unserer Mietwohnung, in der wir seit 1.2.2011 wohnen...seit 3 Tagen haben wir nun eine neue Therme....ich hoffe es lag da dran.
5 Zimmer whg, 150qm2, wobei Raumtemp. liegt bei uns immer bei 20Grad, Nachts eh aus,Schlafzi, Gästezi und Esszi wurde nicht beheizt....hmmm!

Laura

Beitrag von enni12 16.03.11 - 16:26 Uhr

Hallo Laura,

die Umrechnung hast du ja schon erklärt bekommen aber ich muss sagen, für 2 Monate ist das echt heftig #schock
Wir haben eine 20 Jahre alte Heizung, die verbraucht auch echt viel. Dazu ein ungedämmtes 200 Jahre altes Haus. Und trotz allem verbrauchen wir pro Monat im Winter ca. "nur" 110 - 150 m³ und das auf 240 m² Wohnfläche und 3 von 5 Personen ganztags zu Hause!

LG

Dani