Hochzeit zu fast zu zweit - und dann? Und Brautkleidfrage!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von sternchen1304 12.03.11 - 17:51 Uhr

Hallo,

also eigentlich hatten wir eine mehr oder minder normale Trauung mit anschließender Feier mit etwa 26 Personen geplant. Aber wie es so ist ..erstens kommt es anders usw..
Es gibt familär gesundheitliche Probleme (bei der SchwieMu), so dass wir die Feier als solches abgesagt haben. Fandes es SchwieMu gegenüber irgendwie nicht richtig - sie wäre ja auch gern bei Trauung und Feier ihres Sohnes dabei gewesen.
Nun denn.
Da der ausgesuchte Tag für uns ein wichtiges Datum ist, was ja nicht wieder kehrt (naja, nächstes Jahr, aber da ist es nicht dieses spezielle Jahr), haben wir entschieden, doch zu heiraten.
Allein mit unseren Kindern und den Trauzeugen.
Soweit so gut.
Aber was tun wir dann?
Wir sind zeitlich etwas eingespannt, weil wir gegen 17, spätestens 18Uhr die Tochter meines Mannes (er hat noch eine aus vorheriger Beziehung) zur Mutti zurückbringen müssen. Das ist schon von hier ne Stunde Fahrtzeit, vom Hochzeitsort etwa zwei Stunden dann. Trauung 12.30Uhr, dann Bilder machen - da ist es locker 14 Uhr und eigentlich müssten wir faktisch schon los. Auch doof.
Habt ihr ne Idee, was man einschieben könnte außer das klassische noch was essen gehen?

Und zur Brautkleidfrage - da wir ja eine richtige Feier geplant hatten, ist natürlich alles da. Erst dachte ich, ich ziehs nicht an, wenn wir allein fahren - ist ja aber schade drum.
Nun werd ichs wohl doch anziehen und frag mich - behalt ichs dann den ganzen Tag an? Gucken da die Leute nicht doof? #schwitz

Vielen Dank für eure Meinungen!
Sternchen

Beitrag von jeyelle 12.03.11 - 18:14 Uhr

Sch.... doch auf die andren Leute
Das ist dein Tag und da solln die Leute ruhig gucken.

Wie wäre es denn mit Bowling oder Minigolfen, das ist glaube ich in so einer kleinen Runde ganz lustig und auch für die Kids nicht zu langweilig.

Feiert ihr denn dann nochmal nach sobald es der SchieMu wieder besser geht?

LG
Jey

Beitrag von kleenerdrachen 12.03.11 - 19:47 Uhr

Ich würde das Kleid den ganzen Tag anlassen und mit der Mutter der Kleinen mal reden, ob sie nicht an diesem Tag entweder bei euch schlafen darf, oder später kommen darf.

LG Steffi

Beitrag von sternchen1304 12.03.11 - 20:45 Uhr

Hallo,

genau, Jey, wir feiern nach, wenns der SchwieMu besser geht! Eine After-Wedding-Party. Aber dazu machen wir uns Gedanken, wenns soweit ist, im Moment ist das (leider) noch nicht abzusehen.

Sowas wie Minigolfen im Brautkleid wäre auf jeden Fall was Ausgefallenes #danke

Später wird die kleine Maus sicher nicht später daheim sein dürfen bzw. bei uns übernachten (wäre dann halt eine Nacht länger, haben sie eh von Samstag an, ist normales Umgangs-WE) - der Umgang musste gerichtlich geregelt werden und jede Abweichung ist schwierig, insofern wir sie wollen und nicht die Mutti. ;-)

VG!