Flüssigkeit in der Gebärmutter, geplatzte Zyste oder ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susi1708 12.03.11 - 19:56 Uhr

Ich hatte beim letzten US Flüssigkeit in der Gebärmutter, meine FA meinte, es wäre eine geplatzte Zyste. Ebend habe ich bei jemandem gelesen, dass der FA aufgrund dieser Flüssigkeit auf einen stattgefundenen ES geschlossen hat.

Kennt das jemand von euch?
War meine "geplatzte Zyste" vielleicht ein ES????

Beitrag von trashtussi 12.03.11 - 19:59 Uhr

hey

war ich das...?
bei mir war flüssigkeit in der Gebärmutter und die Fa war sich selber nicht 100% sicher und nahm daher blut ab und dieses zu testen....

hast du ne Kurve?

lg nici:-)

Beitrag von susi1708 12.03.11 - 20:04 Uhr

Ja ;O) das warst du...
meine FA hat nicht erwähnt, dass es auch ein Es hätte sein können...
ich hatte nämlich noch nie einen seitdem ich die Pille abgesetzt habe, daher wäre ich darüber so erfreut ;O)

Beitrag von puntogirl2 12.03.11 - 20:00 Uhr

Kann sein, eigentlich ist ja jeder Folikel, der sich monatlich auf den Weg macht eine Zyste ...

... es wird nur dann als Zyste bezeichnet wenn sich der Folikel nicht auf den Weg in die Gebärmutter macht sonder im EL weiter wächst und sich nicht auflöst oder erst spät...

Kann jetzt sein, dass du nen ES hattest, aber wenn das sichtbare Flüssigkeit war ist es eher wahrscheinlich, dass ein Folikel / Zyste die sich vermehrt mit Flüssigkeit gefüllt hat, geplatzt oder geschrumpft ist und die Flüssigkeit ladendet dann in der GM oder schlimmer im Bauchraum wenn es sehr viel Flüssigkeit ist!

Zysten sind fast normal und kommen immer wieder mal vor also kein Grund zur Sorge - ist ja gut,, dass das Ding jetzt weg ist...!

Schönen Abend