Ich hab mal ein sehr Iritierendes Anliegen/Frage an Euch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von virgels-5 12.03.11 - 20:21 Uhr

Hallöchen zusammen,

Also, ich hatte vom 5.3. bis 10.3. meine Mens ganz normal, an dem Tag wo ich sie bekam ist meine Temp. auch gefallen, so, als ich dann heute wieder mit Messen begann war sie bei 37°, ich bin aber nicht krank, erkältet oder der gleichen.

Nun ja, den letzten Test hab ich vor ca. 2 oder 2,5 Wochen gemacht, der nur so eine Wasserlinie hatte oder wie das heißt.

Ich habe aber seid letzten Monat (ca. 1 Woche nach dem ES) Brustschmerzen, manch mal so schlimm das ich das kaum aushalte #schwitz#heul, ich habe tierisch mit meim Kreislauf zu tun so das ich vor 2 Tagen fast umgefallen wäre #schock, übel ist mir auch immer wieder.

Zu dem hab ich auch wieder Mensschmerzen/ das Gefühl als ob sie jeden Moment kommen müßte.

Einen erneuten Test hab ich aber nicht wieder gemacht da ich mir dachte das dies eh rausgeschmissenes Geld ist.

Na ja, ich würd gern mal wissen ob das jemand kennt und dann trotz Mens schwanger war.

Danke.

LG Virgel

Beitrag von yvy1981 12.03.11 - 20:28 Uhr

Hallo,
ich würde mal zum Frauenarzt gehn. Mir ging es so wie dir als ich eine Zyste an den Eierstöcken hatte. Das war wie scheinschwanger :-)
Aber einen Monat später hat es dann auch geklappt und jetzt bin ich fast 15 ssw.
LG

Beitrag von virgels-5 12.03.11 - 20:30 Uhr

Hallo,

oh, vielen herzlichen Dank.

Das werd ich dann sicher mal die nächste Woche in Angriff nehmen #zitter.

Dir alles Gute #blume.

lg