Ovus nochmal Fragen dazu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nurina 12.03.11 - 20:22 Uhr

Auch auf die Gefahr hin, dass ich nerve und die Frage(n) schon öfters gestellt wurde(n)......
Ich hoffe ich kann es verständlich formulieren.

Wenn im Testfeld die Linie nicht ganz so stark ist, dann ist der Ovu ja neg. ist aber in dem Fall trotzdem LH im Urin in geringer Menge vorhanden?

Die Ovus müssten doch zwischendurch auch mal "weiß" bleiben, oder nicht?

Was könnte es bedeuten, wenn man im Zyklus öfters mal Ovus mit "schwacher" Linie hat. (ich hatte Donnerstag eine Testlinie, die etwas schwächer war als die Kontrolllinie, ein CB Ovu war neg., heute bei ZT 42 war die Testlinie schwächer als Donnerstag, aber dennoch sichtbar).

Eine Hochlage hatte ich bisher nicht, hatte diesen Zyklus auch eher unregelmäßige Messzeiten, was ich im nächsten ändern werde.

Würde mich freuen, wenn der eine oder andere mir dazu etwas sagen könnte.

Viele Grüße
Nurina

Beitrag von sanne90 12.03.11 - 20:37 Uhr

Hallo, es ist normal das die zweite Linie immer ein wenig "anzeigt" - positiv jedoch ist er nur dann, wenn die Linie von mal zu mal dicker wird - also wenn du sie miteinander vergleichst.

Wenn du den CB-digital Ovu test benutzt, dann hört das gerate auf, denn das übernimmt dann der Test... wenn der ES bevorsteht zeigt der ein lachenden Smilie an - ist zwar etwas teurer, aber dafür eindeutig :-)


Lg Sanne

Beitrag von nurina 12.03.11 - 20:43 Uhr

die CB Ovus liegen für den nächsten Zyklus bereit.
Mir hat halt irritiert, dass auf meinen Ovus immer Testlinien dichtbar waren, mal stärker, mal schwächer. Ich dachte, dass sie evtl. auch was über die Intensität des LHs im Urin aussagen......

Danke für Deine Antwort!
LG
Nurina

Beitrag von sanne90 12.03.11 - 20:47 Uhr

#liebdrueck kein Problem, dazu ist das Forum ja da :-)

Schau mal hier, eine gute, informative Seite :-):


http://kiwu.winnirixi.de/eisprung.shtml


lg Sanne