rückenschmerz und plötzliches fieber WICHTIG

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sarahb. 12.03.11 - 22:25 Uhr

hi,

ich hab schon mal gepostet, hier der beitrag..

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=10&tid=3063228&pid=19393185

seit ein paar std habe ich fieber, es ist zwar noch kein sehr hohes fiber, und liegt bei 38,5, aber ich fühl mich matt, krank, und habe immer noch diesen schmerz links an die niere. diesen krampf......

meine frage, kann ich bi s mo warten???? hab angst.... wenn das fieber gesunken ist, kann ich bedenkenlos mo abwarten zur abklärung???


danke

Beitrag von myimmortal1977 12.03.11 - 23:32 Uhr

Du hast sicherlich eine beginnende Nierenbeckenentzündung, bedingt durch eine nicht ausgeheilte oder untherapierte Blasenentzündung.

Du solltest umgehend ein Krankenhaus aufsuchen. So eine aufsteigende Infektion kann lebensgefährlich werden. Ggf. droht der Verlust der betroffenen Niere bzw. der Nieren.

Deine Rückenschmerzen und Deine übrigen Beschwerden sprechen dafür. Dieses muss umgehend mit einem geeigneten Antibiotikum behandelt werden. Eine Tablette wird da sicherlich nicht mehr ausreichen. Bei so was muss über das Blut begonnen werden.

Bitte warte NICHT bis Montag! Sondern gehe sofort in eine Notaufnahme, schildere Deine Beschwerden.

Wenn Du bis Montag wartest, kann ich dazu nur sagen, selber Schuld! Du spielst akut mit Deiner Gesundheit! Beginnendes Fieber und Unwohlsein ist ein ganz großes Alarmzeichen. Ab ins Krankenhaus!

Gute Besserung, Janette

Beitrag von darkphoenix 12.03.11 - 23:36 Uhr

Hab im Wochenbett auf Grund der Nachwehen und dem Wochenfluß meine BE nicht gemerkt... dann Fieber und einen Tag wo nichts in der Binde war aber trotzdem alles knallrot in der Toi, hatte die BE schon soweit verschleppt das ich reines Blut (und bisserl später mit dicken Eiterflocken )
gepieselt habe und ZT Gewebsstücken.

ab zum Arzt mit dir aber schnell!!! am besten wo man auch gleich eine urinkultur anlegt um gezielt dir Antibiotika geben zu können und nicht 3 WOchen mit verschiedenen rumprobiert wird.