Wie läuft ein Sorgerechtsverfahren?

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von mini-sumsum 12.03.11 - 22:48 Uhr

Hallo zusammen,

ich war am Freitag mit meinem (Noch-)Mann beim Familiengericht, weil er das Sorgerecht für unseren jüngsten Sohn ganz an mich abgeben will.

Dort haben wir dann den Antrag hierzu gestellt. An dem Tag war ich sehr enttäuscht und deshalb hab ich vergessen zu fragen, wie es nun weiter abläuft.

Ich weiß nur, dass es ein "normales" Gerichtsverfahren ist, was nun eingeleitet wird, und dass wir nochmal einen Termin beim Richter haben werden. Wie läuft dieser Termin dann ab? Muss man sich nochmal erklären oder so?

LG
mini-sumsum

Beitrag von vollmond73 12.03.11 - 22:52 Uhr

Hallo mini-sumsum

also bei uns ist es so gewesen, das ich es beim Anwalt das alleinige sorgerecht beantragt habe...aber mein ex bat mich für ihn ein schreiben auf zu setzen welches er unterschieben hatte und damit ist er zum jugendamt hingegangen und hatte sein schreiben dort abgegeben.

das jugendamt hatte einen bericht gegeben und innerhalb von einer woche hatte ich das alleinige sorgerecht gehabt....ohne einen gerichtstermin gehabt zu haben...da mein ex freiwillig abgegeben hatte.
lg vollmond