magnesium

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von dreifachmama2 13.03.11 - 08:05 Uhr

darf man ohne absprache mit FA magnesium nehmen.?:-(

Beitrag von mietzemausi 13.03.11 - 08:06 Uhr

ja darf man sollst du sogar,auch hochdosiert 400-600

Beitrag von dreifachmama2 13.03.11 - 08:24 Uhr

danke für die schnell antwort. na ich hab jetzt nur die braustetabletten von rossman hier. da steht drauf nur eine pro tag reicht das.will morgen dann nach andere schauen. wenn ich heute davon zwei nehmen würde bekommt man dann auch kein durchfall .:-(

Beitrag von shiningstar 13.03.11 - 08:34 Uhr

Ich nehme die "Magnesium Verla" aus der Apotheke, als Dragees (gibt es auch als Brausetabletten, aber Dragess finde ich besser). Nehme 2*2 am Tag und habe keinen Durchfall davon. Bei 1*2 habe ich aber immer noch Wadenkrämpfe, daher 2*2 (lese von einigen sogar, die 3*2 am Tag nehmen)

Beitrag von dreifachmama2 13.03.11 - 08:36 Uhr

ich danke euch für die schnell antwort

Beitrag von katibibi 13.03.11 - 13:33 Uhr

sollte die ja wegen beschwerden nehmen.. habe jetzt länger schon keine und nehme deswegen auch kein magnesium mehr. ist das falsch?

lg :-)