Gebärmutterschleim zu wenig, was kann man tun?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wolke752 13.03.11 - 09:13 Uhr

Hallo,

War letzte woche beim FA und meine Ärztin meinte ich hätte etwas weniger gebärmutterschleim - könnte vllt 1-2cm dicker sein -gibt es ein pflanzlichesmittel oder andere erfahrungen um dies etwas aufzubauen?

wir versuchen jetzt auch schon eine gewisse zeit verstärkung für unseren kleinen prinzen anzufordern- aber bisher ohne erfolg:-(

vllt habt ihr paar erfahrungen ? liebe grüße:-p

Beitrag von majleen 13.03.11 - 09:22 Uhr

1-2cm? Da hast du dich sicher verhört. Meine Gebärmutterschleimhat war im letzten Zyklus 11,5mm und das war super.

Du könntest in der 1ZH Himbeerblaettertee
Und in der 2ZH Frauenmanteltee trinken

Viel Glück #klee

Beitrag von wolke752 13.03.11 - 09:24 Uhr

ohhh wollte mm schreiben nicht cm #augen


vielen dank für deine antwort#winke

Beitrag von schneeball81 13.03.11 - 10:09 Uhr

Ich habe mal gehört, dass Milchprodukte gut sein sollen. Viel Calcium...

Beitrag von amelie2 13.03.11 - 11:20 Uhr


Hallo,

habe in den letzten Tagen was von Grapefruitsaft gelesen.
Aber google am besten nochmal.

LG #winke