20 ssw und Baby schläft kaum noch ?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von basia81 13.03.11 - 10:08 Uhr

Hallo ihr lieben ich bin jetzt in der 20 ssw und mein kleiner Mann macht mich wahnsinnig! Er ist nur am strampeln schläft ganz wenig! Er strampelt manchmal stundenlang...am Freitag beim Frauenarzt konnte meine Ärztin kaum Ultraschall machen weil er nur in Bewegung war!
Ist das normal? Die Ärztin hat jetzt nichts schlimmes darüber gesagt aber ich finde das schon komisch das er so wenig Ruhe gibt! Mein erster Sohn war auch gut aktiv und dann ein richtiges Schreikind;( aber der kleine jetzt ist noch schlimmer!!! Hab echt Angst das es auch wieder so ein Brüll Kind wird:(
#winke

Beitrag von corinna.2010.w 13.03.11 - 10:10 Uhr

meiner ist genauso, ehrlich , der hat nie ruhe.

nur wenn er ggf mal nen wachstumschub hat.

ich hab schon gesagt ich bekomm nen hyperaktives kind.

frag doch mal deine hebamme oder FA wie das damit auschaut.


lg
corinna
mit #ei Etienne unterm #herzlich fast 24ssw #baby

Beitrag von cico77 13.03.11 - 10:10 Uhr

hmm, ich hab auch gehört das sie im schlaf sich auch bewegen.
Wer weiß was für träume er hat, mach dich nicht verrückt...

Lg dani

Beitrag von princesska 13.03.11 - 10:21 Uhr

in der woche schlafen die noch kaum der wach und schlaf rytmus kommt später .

Beitrag von tabeya70 13.03.11 - 10:30 Uhr

huhu,
ich bin 24. SSW und denke das auch seit einer woche! hebamme und FA haben aber gesagt - kind trainiert die musklen in dieser zeit wohl besonders und es sind auch oft reflexe, und viel ist eher gut. wegen hyperaktivität mach ich mir daher noch keine sorgen - hatte mich nur so gewundert, dass das sooo heftig ist und auch schon weh tut. dachte, vllt geht es mini nihct gut - aber dann werden die wohl eher apathisch. also,
schient alles gut zu sein und kräftig!

lg und schönen sonntag!

Beitrag von meandco 13.03.11 - 10:33 Uhr

wie schauts denn aus mit kaffee, tee (schwarz, grün), cola, eistee und co?

meine große hat nur 1x so viel radauz geschlagen - damals hab ich gar nicht drauf geachtet und kaffee getrunken wie immer (nach dem motto 1x ist kein mal #augen) ... und schon hatte ich gute 2 stunden disco fever im bauch #schock

lg
me

Beitrag von finne87 13.03.11 - 10:53 Uhr

huhuuu,

Also wenn mein Mami-Buch mich nicht anlügt, dann kann ich dich beruhigen... Da steht, dass die Bewegungen im Bauch nicht aussagen ob das Kind wibbelig wird oder nicht.
Bei meinem Neffen war es genauso... Er war im Bauch nahezu hyperaktiv und ist jetzt das liebste Baby überhaupt!

Also mach dir keine Gedanken :-) Geniess die Stupserei... Ich glaube andere wünschen sich es etwas öfter zu fühlen.. Solange es noch Platz hat und nicht unangenehm ist :-)

Ganz liebe Grüße,

Finne 19 SSW

Beitrag von basia81 13.03.11 - 12:20 Uhr

Ich bin gespannt Mädels der kleine Kerl ist echt der Wahnsinn. Vorallem tritt er schon so kräftig das mein Bauch richtig wackelt und das doch erst in der 20 Woche! Jetzt ist es noch nicht so schlimm aber wenn das so anhält dann Prost Mahlzeit! #winke