Rotavierus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von la_nadine 13.03.11 - 10:13 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ich habe in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nur auf und über der toi verbracht. Bin Freitag noch ins Krankenhaus, wo ich jetzt immer noch liege.
Es hat sich heraus gestellt das ich das rotavierus habe...habe mich wohl bei meiner Nichte angesteckt.
Hatte das von euch schon mal jemand?
Kann das für mein bauchzwerg gefährlich werden? Am Freitag war alles ok mit dem Baby, dennoch mach ich mir gedanken:-(

Lg Nadine

Beitrag von besser-gehts-nicht 13.03.11 - 10:19 Uhr

Ich habs auch, schon seid 5 Tagen#schwitz

Beitrag von la_nadine 13.03.11 - 10:28 Uhr

Oh nein! Bist du auch im kkh?
Gute Besserung!!!

Beitrag von flugtier 13.03.11 - 10:24 Uhr

Trinken trinken trinken -- und Salze zufürhen!

Aber das müsste man dir im KH doch auch gesagt haben?

Gefährlicher für das Baby wäre es, wenn es schon auf der Welt wäre und DANN Rotaviren bekommen würde.

Und sonst: immer die Hebi anrufen wenn unsicher
#winke

Beitrag von la_nadine 13.03.11 - 10:30 Uhr

Ja ich trinke so viel wie es geht und bekomme infusionen.
Mir geht es nur um das kleine. Ist meine erste intakte ss und hab deswegen sehr Angst!
Lg