Angst,dass ich toxoinfektion habe. Wie lange dauert es bis laborwerte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunflower79 13.03.11 - 10:20 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

bin heute morgen aufgewacht und mir geht es garnicht gut.
Mal abgesehen von der Übelkeit die ja immer da ist, hab ich leichte Gliederschmerzen und hab das Gefühl krank zu werden.
Temp ist 37.5.

So jetzt dazu warum ich so angst habe:
Bin Toxo negativ, habe 3 Katzen (seit 10 Jahren)

Am Donnerstag war ich beim FA und habe gefragt, ob der Toxotest noch mal gemacht werden sollte? Das hatte mir am Anfang der ss die Vertretungsärztin ans Herz gelegt.
Er sagte, dass er eigentlich keinen Anlass sehen, da ich die Katzen ja schon ewig habe und mich bis jetzt nicht angesteckt habe.
Musste ihm aber dann beichten, dass ich einem Hackfleischbrötchen nicht widerstehen konnte. (bitte nicht steinigen, hab als ich es gegessen habe hier schon gepostet und es wurde alles dazu gesagt. Und die Meinungen gehen ja auseinander, danke).

Aber der FA winkte ab und sagte, dass ich mich nicht verrückt machen sollte, da die wahrscheinlichkeit sich mit toxo zu infizieren sehr gering ist.
Jetzt ist es 1 1/2 Woche vom Verzehr bis jetzt her. Ich weiß,dass von der Inkubationszeit zum ausbruch der Symptome 1-3 Wochen vergehen. Das würde ja passen. und die Symptome sind z.b. Muskelschmerzen und leichtes Fieber.
jetzt mach ich mir voll den Kopf hier.
Wenn es so wäre, kann ich es ja nicht mehr ändern und habs selbst verbockt, wofür ich mir natürlich ein leben lang vorwürfe machen werde.

Die andere Frage, wenn ich morgen gleich zum FA gehe Blutabnehmen, wann hab ich denn das ergebnis vom Test? wisst ihr dass?

Danke fürs lesen

lg sun (21.SSW)

Beitrag von meandco 13.03.11 - 10:28 Uhr

soweit ich weiß sind die sympotome grippeähnlich - kann also alles mögliche sein, was du hast.

wenn du angst hast toxo zu haben würd ich dir raten, gleich ins kh zu gehen. die sollen dir blut abnehmen und gucken (haben ja auch interne labore ...). und können das noch am ehesten diagnostizieren bzw wissen was zu tun ist.

ruf auf jeden fall mal an und frag nach!

lg
me

Beitrag von victorias 13.03.11 - 10:32 Uhr

Also kann dir deine Frage direkt leider nicht beantworten, aber mach dich wirklich nicht so fertig, ich hab auch schon Sachen gegessen die ich eigentlich nicht essen durfte auch aus Unwissenheit.....und auch ich habe 5Tage die Woche mit Katzen zu tun da in meiner Arbeit die Katzen über den Schreibtisch laufen und drauf schlafen - bin aber auch Toxo neg.
Ich glaube dadurch dass du dich so unter Stress diesbezüglich setzt lässt Solche Symptome nur noch verstärken (bitte nicht böse aufnehmen will dir nichts unterstellen, kenne das aber wenn man sich total wegen was verrückt macht und man hat genau die Dinge die eventuell dazu passen können...das ist furchtbar...)

Wünsche dir trotzdem noch eine "stressfreie" Zeit bis zu deinen Ergebnissen und versuch halt wirklich jetzt zur Ruhe zu kommen - auch wenns leichter gesagt als getan ist....

Liebe Grüße
Victoria 17SSW