Ab 18 wieviel Unterhalt?

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von conny3006 13.03.11 - 11:45 Uhr

Hallo,

mein Mann hat eine Tochter aus einer anderen Beziehung.
Sie wird nun Ende März 2011 schon 18 Jahre.

Sie hat nach Ihrem Hauptschulabschluss, den Real nachgeholt und ist nun auf einer Schule mit Praktikumsbegleitung.
Im Sommer wechselt sie dann in die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin.

Nun meine Frage, endet der Unterhalt mit Ihrem 18. Lebensjahr?
Ich meine mal gelesen zu haben, das man in der Ausbildung noch dafür aufkommen muss.
Müßen sich dann seine Ex und er den Unterhalt teilen, da sie 18 ist zu bestimmten Teilen, damit sie nicht von Harz4 abhängig ist?
Wird das Einkommen der Tochter bei der Unterhaltsberechnung berücksichtigt?

Weiss da jemand Rat?
Danke für Tipps#danke

Grüße

Beitrag von dore1977 13.03.11 - 12:11 Uhr

Hallo,

da steht alles was ihr wissen müsst.

http://www.treffpunkteltern.de/familienrecht/Kindesunterhalt/unterhaltsanspruch-volljaehriger-kinder_66.php

"Unsre" Große (Tochter meines Mannes) ist jetzt fertig mit der Ausbildung und ich geb zu ich bin stolz wie Bolle auf das Mädel! Wir haben 2 Flaschen Sekt geköpft eine für den Abschluss und eine für den weggefallen Unterhalt #schein

LG dore

Beitrag von conny3006 13.03.11 - 12:28 Uhr

Hallo,

danke für die Seite-sehr hilfreich.#winke