Ergebnisse: passive Immu sind da..

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von g.schnecke 13.03.11 - 12:35 Uhr

hallo ihr lieben,

wie bereits vor ein paar wochen berichtet waren wir bei dr. heilmann in wiesbaden,gestern kamen die ergebnisse..

antipaternale (schützende) antikörper (LCT-test):negativ 35% Normwert >50%
übereinstimmung im HLA-DQA1 ich: 0201.0505, mein mann 0303.0505
natürliche killerzellen CD3-CD56-CD16+: 15% (pathologisch erhöht) Normwert: 3%-12%
NKT-Zellen 36Zelen/ml
Normwert <100/ml

Zusammenfassung:
aus den vorligenden befunden ergeben sich immunologische auffälligkeiten. dienerhöhte killerzellen können zusammen mit den verminderten antikörpern eine immunologische reaktion gegen den embryo und die schwangerschaft hervorrufen.

________

das heißt jetzt mit euren worten??
würd mich freuen wenn es noch ein paar mädels da wären die das "problem" kennen und pos. erfahrung gemacht haben.

lg
g.schnecke

Beitrag von -wildblume- 13.03.11 - 12:54 Uhr

Hallo Schnecke,

ich kann dir da leider nicht helfen, aber im Klein-Putz Forum gibt es einen Ordner Immunologisches, Blutgerinnung etc... dort versammeln sich Erfahrene mit ähnlichen Problemen. Die können dir da sicherlich weiter helfen...

Alles Gute und einen schönen Sonntag

http://www.klein-putz.net/forum/viewtopic.php?t=48840&postdays=0&postorder=asc&&start=10690

Beitrag von alexnana 13.03.11 - 14:35 Uhr

Hallo

ähnlich wie bei mir!
Bei mir waren die Antiköper minus 20 und die Killerzellen 14% leicht erhöht.
Folgende Therapie kommt wohl auf dich zu.

- Vorm nächsten Transfer Infusion 150 ml Privigen (ca 7 tage vor Transfer) dann alle 3 Wochen 50 ml Privigen wenn es geklappt haben sollte!
Dies wohl bis zur 22 Woche.
Ich bin nun in der 20. Woche und muss noch einmal zu Dr. Heilmann, dann habe ich es geschafft. Ich bin nach 6 neg. Transfers beim 7. mit Privigen sofort ss geworden.

Die Kosten für die Therapie sind immenz!
50 ml kosten 500 Euro plus je Behandlung 210 Euro Arztkosten! Also rechne selbst. Aber uns war es jeder cent wert.#schock

Mein kleiner im Bauch entschädigt für alles und ist unbezahlbar!#hicks

Toi Toi Toi#liebdrueck

Es gibt keine Garantie aber ich habe fest dran geglaubt und es hat geklappt.