Bin gestern fast gestorben vor Schreck....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schaefchen123 13.03.11 - 12:47 Uhr

Hi Mädels!

Eine ganz peinlich Sache zu der ich gerne eure Meinung hören würde....!

Ich hatte gestern nach ca. 5 Tagen endlich wieder Stuhlgang... war wie immer sehr hart!
Danach war alles soweit unauffällig...! Als ich nach ca. 2 Stunden wieder auf die Toilette ging bekam ich fast ein Herzinfarkt! In meiner Unterhose war helles Blut....#schock
In Gedanken war ich schon auf dem Weg ins Krankenhaus! Doch dann nachdem ich meine mumu untersucht habe, merkte ich das gar kein Blut von da kommt! Es kam von hinten, nach 2 mal blut abwischen war es dann aber wieder weg! Hatte dann am Po ein leichtes Brenngefühl aber das ist jetzt auch wieder weg!

Hattet ihr sowas auch schon mal? Ich habe irgendwie seit dem Erlebnis gestern total das schlechte Gefühl.... hoff meinem baby gehts gut.
Kann mich jemand beruhigen?
Oder soll ich jetzt vielleicht doch in Krankenhaus fahren?

LG
Schaefchen 20SSw

Beitrag von verschlafene 13.03.11 - 12:50 Uhr

Na wenns von hinten kam, dann wirds wohl vom drücken gewesen sein. Das hat man schonmal. #rofl

LG

Beitrag von bussygirl 13.03.11 - 12:53 Uhr

Du wirst dir wohl deine darmschleimhaut durch den festen stuhl etwas verletzt haben... hab ich öffters mal und das ist soweit nicht schlimm außer das es etwas weh tuen kann :-)

lg

Beitrag von victorias 13.03.11 - 12:56 Uhr

Könnten auch leider Hämorrhoiden sein....!
Ein Tipp der vielleicht blöd klingt aber wirklich hilfreich ist: Beim ""großen Geschäft" nicht auf die Klobrille setzen sondern "hocken".....dann sollte das eigentlich auch nicht passieren.

LG Victoria 17SSW

Beitrag von susi86r 13.03.11 - 13:02 Uhr

hi.
ich würd an deiner stellt nicht bis 5 tage warten, sondern nach 3 tagen lactulose nehmen, das hilft immer und macht den stuhl weicher. ich denke das waren bei dir hämorrhoiden die einfach kauptt gegangen sind weil du so gepresst hast. ist aber nichs schlimmes, kommt in der ss häufiger.
aber wie gesagt warte nicht so ewig bis du auf toilette kannst, tu was dagegen.

lg susi, 22.ssw

Beitrag von himbeerstein 13.03.11 - 13:34 Uhr

Keine Sorge, das kann schon mal passieren.. wundert mich ein bisschen dass es bei dir das erste Mal war wenn du immer so harten Stuhl hast.
Hämorriden werden es nicht sein, denn dann hast du richtig schmerzen.. nicht nur ein brennen...

keine Sorge, das ist wahrscheinlich völlig harmlos #winke

Beitrag von maerzschnecke 13.03.11 - 15:04 Uhr

Könnte eine Analfissur sein oder Hämorrhoiden. Lass mal Deinen FA drauf schauen. Ggf. solltest Du schon jetzt was dagegen unternehmen.