Blutungen bekommen aber schwangerscahftstest posetiv

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tylerjan 13.03.11 - 13:23 Uhr

Hallo,


habe schon am Mittwoch abend gestetet und ne leite 2 line gehabt und dann donnerstag 2 gemacht und da waren auch 2 linen zu sehen und am donnerstag abend habe ich leichte blutungen bekommen und am freitag früh waren sie stark und habe freitag dann nochmal einen gemacht wo auch noch besser ein line zu sehen war, und gestern abend auch nochmal einen gemacht da war auch eine line zu sehen, mein tage sind jetzt schwächer geworden .

meine letzten tage hatte ich am 31. Januar 11 und davor war mein zyklus 42 tage, also müsste ich heute normal die eigentlich wieder bekommen und mein eisprung war dann am 27 Feburar.


danke für eure antwort.

Beitrag von wartemama 13.03.11 - 13:25 Uhr

Eine Antwort verlangt nach einer Frage.... #schein

LG wartemama

Beitrag von saskia33 13.03.11 - 13:26 Uhr

Manche Frauen bekommen trotdem noch ihre Mens!Ich denke du bist Schwanger,so viele SST können sich nicht irren ;-)

Ich würde morgen früh mal beim FA anrufen und sagen das du Blutungen und positive SST hast!

lg

Beitrag von sanne90 13.03.11 - 13:26 Uhr

Hallo, mit Blutungen ist nicht zu spaßen! Ruf morgen gleich deinen FA an und lass nachschauen! Es ist auch nicht sinnvol (ich weiß die Ungeduld....#zitter) VOR NMT zu testen... es passiert oft das der Test positiv ist und dann die Mens kommt....

Alles Gute #klee

lg Sanne

Beitrag von 20carinchen04 13.03.11 - 13:41 Uhr

Hallo

Ich drück dir die Daumen, dass du noch schwanger bist!

Ich bekam bei NMT+2 leichte Blutungen; 1/2 Tag waren sie stärker, dann noch 4 Tage SB mit ab und zu leichter Blutung.. Leider ist das HCG trotzdem gefallen...

Bin gleich zum FA, der mich allerdings nicht wirklich behandelte.:-[

Drück dir die Daumen! Und geh morgen spätestens zum FA, sollte die Blutung weiterhin stark sein.

Die Frauen, die in der SS ihre Mens hatten, stellten danach meist fest, dass diese schwächer war.#aha Bei mir war sie ebenfalls viel schwächer als bei der Mens.

#klee

Beitrag von littlehands 13.03.11 - 14:27 Uhr

Also ich versteh das jetzt so,daß bei den Tests,die Du während der Blutungen gemacht hast,nur EINE Linie zu sehen war.Versteh ich das richtig?Dann wären die Tests ja NEGATIV.

Beitrag von loli24 13.03.11 - 14:59 Uhr

hi

schwanger und blutungen ist nicht so gut, ich sage das aus erfahrung gleich zum arzt mal schauen lasen.


lg#blume

Beitrag von laluna0410 13.03.11 - 21:12 Uhr

Ja, wirklich geh besser zum Arzt, wenn du glaubst schwanger zu sein und Tests irren sich in der Regel nur in die andere Richtung, dann ist wirklich mit Blutungen nicht zu spaßen...ich spreche leider auch aus Erfahrung.

LG