wie groß sind eure Mäuse mit 22 Monaten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 13:23 Uhr

Mich würde nur mal so interessieren, wie groß und schwer Eure Kinder sind. Ich habe das Gefühl, dass meine Mélodie nun sehr gewachsen ist in den letzten 2 Monaten. Die Sachen passien irgendwie nicht mehr. Wie gut, dass das Wetter jetzt schöner wird, so kann ich viell. etwwas auf Flohmärkten ergattern. Ist ja sonst echt unbezahlbar.

Sie ist nun 93 cm lang und wiegt 14,5 kg.

Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag:-)

Pauli

Beitrag von haruka80 13.03.11 - 13:25 Uhr

Mein Sohn ist
22 Mo, 92cm, 11,5kg

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 13:27 Uhr

Ach, o.k. also gleich groß. Nur das Gewicht. ;-) Sie wird noch von Oma und Opa betreut bis ende März. Dann kann sie wieder abnehmen. :-)

Beitrag von haruka80 13.03.11 - 13:41 Uhr

#rofl meiner war immer schon sehr schlank, er kommt da nach uns, bzw mehr nach meinem Mann (2m, 80kg). Unser Ki.Arzt meckert immer schon was das Gewicht betrifft, für nen Jungen zu wenig. Aber da er gut isst und einfach sehr,sehr,sehr aktiv ist ist alles gut.
Ich glaube, Kinder holen sich was sie brauchen und wenn man sie gesund ernährt, können sie gar nicht zu dick oder zu dünn sein

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 13:47 Uhr

Ja, zu hause bekommt sie immer gutes Essen. Viel Obst und Gemüse. Süßes weniger. Süß ist für mich: Dinkelstangen, Sesamkrecker oder mal eine Reis- oder Honigwaffel. Meine Eltern..... ach ich habe nun fast ein Jahr mit ihnen versucht zu reden, mit ihnen gestritten etc. aber nichts hilft. Sie isst dort Eis, Gummibären etc.

Dagegen lebt sie bei uns auf Diät. ;-)

Aber ab April kommt sie mit mir in die Kita, dann wird sie wohl abnehmen.

Beitrag von liasmama 13.03.11 - 13:28 Uhr

Meine Kleine ist knapp 22 Monate alt. Sie ist im ersten Lebensjahr gewachsen wie Salat (auf der U-Heft Perzentile von der unteren auf zwischen Mittel- und obere Perzentile *staun*) aber seit einigen Monaten tut sich kaum was - wer weiß, vielleicht macht sie dann im nächsten Monat auch so'nen Schub? ;-)
Sie hat jetzt 88 cm und 11,5 kg.

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 13:30 Uhr

Danke. Ja das dachte ich bei meiner Mélodie auch. Sie ist mit 50 cm geboren. Der Arzt meinte schon sehr früh, dass sie rießig sei. Dann war sie extrem klein im vergleich zu anderen Kindern in ihrem Alter und nun in 2 Monaten so ein schub. Der Geldbeutel freut sich:-)

Beitrag von liasmama 13.03.11 - 14:50 Uhr

Hihi ;-) - Carla kam als "Mangelgeburt" zur Welt ... mit 47 cm und 2200 gr.
Da sagte man uns tröstend, dass 98% der Kinder, die wie sie "too small for date" auf die Welt kommen ihren Rückstand bis zum vierten Geburtstag aufgeholt haben ... Carla war mit 4 Monaten auf der Mittellinie. #rofl Da darf sie jetzt ruhig ein bisschen Pause machen. #schein

Beitrag von caro3011 13.03.11 - 13:33 Uhr

Hey,

unser kleiner ist 94cm groß und wiegt 11kg. er ist aber auch schon etwas älter:-D

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 13:34 Uhr

mensch. Alle eure Kinder haben ein super Geweicht. Meine dagegen ist sehr kompakt. ;-)

Beitrag von whiteangel1986 13.03.11 - 13:35 Uhr

mein sohn war 93cm groß und wog 13,7kg.

Jetzt ist er 28 monate alt und 98cm groß, wiegt aber nur 14,1kg. Obwohl er den ganzen tag am essen ist.

LG

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 13:38 Uhr

Danke schön. Na dann hab ich ja doch noch Hoffnung, dass sie dann in der Kita abnimmt. Da hat sie ja dann doch mehr Bewegung.;-)

Beitrag von whiteangel1986 13.03.11 - 13:43 Uhr

das weis ich nicht. Da spielen denke ich mehrere sachen eine rolle. Zum einen die veranlagung (mein mann ist genauso. ESSEN ESSEN ESSEN, egal was und nagt an der untergewichtsgrenze.und ich) schaue nur zu und nehme zu) unser sohn kommt da ganz nach papi.

Zum anderen würde ich deine tochter NICHT abnehmen lassen. Denn sie wächst ja noch. Achte einfach nur drauf, das sich nichtmehr so extrem zunimmt. Du hast ja um U-heft auch die kurven. Kannst dich ja da orientieren.

Unser kleiner war übrigends zur geburt schon ein ziehmlicher riese mit 57cm und 4710g.

LG WhiteAngel

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 14:03 Uhr

O.k. Mein Mann ist auch sehr schlank. Ich bin da eher Normal. Mélodie dagegen echt ein Pummel! ;-) Also alles vertreten bei uns. Ja das stimmt abnehmen eher nicht. Aber wenn sie das Gewicht so hält, wäre es super. Sie wog bei der Geburt 3015 g und war nur 50 cm. Mit 6 Monaten dann der schock!!! 10 kg. Da hat der Arzt aber mit uns geschimpft!! Ohh#schock Kann es ja verstehen, aber sie war immer unzufrieden udn wollte immerzu essen.

Nun aber kennt sie zumindest schon ihre Grenze und sagt auch schon nein,wenn sie satt ist. Aber Oma halt. #zitter

Beitrag von knutschy 13.03.11 - 13:35 Uhr

Hallo,

Fabian ist 2 Jahre und 5 Monate und wiegt 13 KIlo auf 92cm.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 13:39 Uhr

Danke schön.

Beitrag von emmy06 13.03.11 - 13:38 Uhr

89,5cm und 13,9kg waren seine daten damals...



lg

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 13:39 Uhr

o.k. danke. AlsoÄhnlich wie Mélodie.

Beitrag von nimafe 13.03.11 - 13:47 Uhr

Hallo!

Meine Tochter war letzen Monat mit 25 Monaten 85 cm und ca. 11 kg leicht. Scheinbar hier die Kleinste und Leichteste :-) Das mit dem leicht sein hat sie sicher nicht von mir... (der Papa kann allerdings essen, ohne nur ein Gramm zuzunehmen!).

Gruß
nimafe

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 13:57 Uhr

Danke. Ja die Männer! Mein Mann ist auch wie ein Mähdrescher und ist super schlank. Wie gemein!! Nicht??

Beitrag von mrs.smith 13.03.11 - 13:56 Uhr

Hallo,

meine Chiara hat mit 22 Monaten knapp 86cm und knapp11kg.
Scheint also auch ne eher Kleine und Leichte zu sein.

Grüßle

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 13:58 Uhr

Meine war aber bis vor einpaar wochen auch eher klein. Nun konnte ich alles in Größe 86 aussortieren. Die Bodies gingen gar nicht mehr zu;-)

Beitrag von mrs.smith 13.03.11 - 14:03 Uhr

Oh, na dann kommt ja vielleicht demnächst doch noch ein Schub...
Ich habe noch sämtliche Sommersachen vom letzten Jahr und rechne schon damit, dass sie sie auch dieses Jahr wieder tragen kann. Sie passt noch gut in Größe 86, nur obenrum haben wir schon sehr viel 92.

Dafür brauche ich für ihre kleine Schwester jetzt mit knapp 5 Monaten schon Größe 74, weil alles zu klein wird... #schwitz
Naja, dafür ist ja die Mama auch ne Lange mit ihren 1,83... ;-)


Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 14:07 Uhr

Da Mélodie ja so klein war bis vor kurzem, hab ich auch die Sommersachen in 86 aufgehoben. Nun sind sie doch auf dem Dachboden. Ich bin eher klein mit 1,63m, mein Mann auch eher durchschnitt mit 1,85m. Aber wozu gibt es eine Gehaltserhöhung. hehehe! Da hat der Papa sich schon gefreut, sich etwas nettes zu kaufen, ja das kann er auch: Kinder t-shirts, hosen etc. Gehen dann erstmal nächste Woche shoppen

Beitrag von besser-gehts-nicht 13.03.11 - 14:12 Uhr

99cm 17,6 kilo Junge mit 24 Monaten#verliebt

  • 1
  • 2