Wie motiviert Ihr Euch immer wieder ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mina14277 13.03.11 - 13:40 Uhr

Hallo Mädel´s,
Ich bin nun schon im 10 ÜZ#schmoll und bei mir ist es jeden Monat anders, mal kann ich es ganz locker sehen das es nicht geklappt hat und im nächsten denke ich es klappt nie.

So diesen Monat denke ich wieder das es nicht geklappt hat, hab morgen NMT und schon heute grummeln im UL denke also das es morgen wieder mal soweit sein wird.

Mich würde mal interessieren wie Ihr Euch immer wieder dazu motiviert die Hoffnung nicht aufzugeben?

Freue mich auf Eure Anworten.

Mina;-)

Beitrag von saskia33 13.03.11 - 13:43 Uhr

Ich bin jetzt im 13 ÜZ und ich hab mir immer gesagt nächsten Monat klappt es ;-)
Ich hab schon 2 Kinder,weiß daher das ich Schwanger werden kann #ole

Wir sind jetzt in Behandlung,bei mir ist alles bestens,nur das SG vom Mann ist nicht so gut#schmoll

lg

Beitrag von mina14277 13.03.11 - 16:03 Uhr

Ich habe mir vorgenommen das wir das Jahr noch voll machen und wenn es bis dahin nicht hat sollen sein, werden wir uns auch mal auf Herz und Nieren durch checken lassen.

Beitrag von lucretia1 13.03.11 - 14:01 Uhr

Ich weiß, was du meinst. Wir sind im ÜZ 18 und manchmal kann ich nur noch weinen wenn die Mens wieder kommt. Bei anderen Zyklen denk ich nur, dass es im nächsten Zyklus klappen wird und empfinde es als nicht so schlimm.

Ich hab heute NMT aber noch ist die Mens nicht da. Hatte aber gestern starke Krämpfe und heute nix.

Also sag ich mir immer wieder Kopf hoch, Das klappt schon noch.

Aber lass dich mal ganz lieb #liebdrueck

Nach dem Regen folgt auch Sonnenschein

Beitrag von mina14277 13.03.11 - 16:05 Uhr

Ich drücke Dir ganz doll die Daumen das es bei Euch gefunkt hat, danke für´s#liebdrueck, und ich #liebdrueck Dich zurück#winke

Beitrag von majleen 13.03.11 - 14:09 Uhr

Wir sind im 30 Zyklus, haben eine Insemination und eine künstliche Befruchtung hinter uns und trotzdem geben wir nicht auf. Wir werden sicher auch unser Wunschkind bekommen. Genauso wie ihr #liebdrueck#klee

Beitrag von mina14277 13.03.11 - 16:01 Uhr

Ach Mädel´s danke für die Anworten, ja wir bekommen auch unsere Wunschkinder:-).

Es ist schön Euch zu haben, jemand der nicht in der Situation ist kann das gar nicht verstehen.

Beitrag von mathilda29 13.03.11 - 19:11 Uhr

wir üben schon seit 3 Jahren und es ist jeden Monat anders, es gab ma eine Zeit in der ich sehr deprimiert war. Mit der Zeit findet man sich damit ab und versucht einfach das Leben so hinzunehmen. Wir haben uns beide untersuchen lassen, alles in Ordnung. Ich möchte auf natürlichen Wege schwanger werden und unternehme deshalb nichts in Richtung künstl. Befruchtung. Motivation besteht in der Gewissheit, dass es irgendwann klappen wird, und dass man die Zeit bis #schrei einfach zu zweit geniessen sollte.

Viel Glück