Kindergeburtstag von meiner 3. jährigen Tochter

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von miiieh 13.03.11 - 13:57 Uhr

Hallo ihr lieben

Meine Maus wird im Mai 3 Jahre alt und mache mir schonmal so langsam gedanken darüber was man machen könnte.

Ihre Einladung ist als Krone
und hatte vorgehabt Waffeln zu machen (manche in pink zu färben mit Lebensmittelfarbe) und Muffins,das zu Mittags.oder schokofondue mit Früchte.

Zum Abendessen hatte ich mir gedacht was einfaches für die Kids evtl Pizza oder Spagetti Bolo. Und für die Großen mal schauen..

Für die Spiele da hab ich unterschiedliche Sachen im Kopf aber noch nicht so ganz entschieden.
1. Schatzsuche mit Fragen die die kleinen auch erraten können
2.Tshirts bemalen
3.einfach die Kids spielen lassen im kinderzimmer (wenns Wetter nicht mitmacht)

Habt ihr noch Ideen oder Vorschläge?
Würd mich freuen.

Liebe Grüße
Miiieh

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 14:04 Uhr

Topf schlagen, Elektrischer Bonbon, Apfelschnappen, Schokokuss auf Klopapier aufrollen, Bretzelschnappen.......

Beitrag von miiieh 13.03.11 - 14:07 Uhr

was ist der elektrischer Bonbon? noch nie gehört.
mm topfschlagen fand ich als kind immer schon langweilig.. :D

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 14:11 Uhr

Du legst z.B.: 5 Bonbons in die Mitte. Kannst ja auch eine Murmel oder einen kl. Flummi oder ähnliches hinlegen. Ein Kind geht vor die Tür. Ein anderes zeigt auf einen Bonbon. dann wird das Kind reingeholt und darf sich nacheinander die Sachen aus der Mitte holen. Wenn der vorher gezeigte Bonbon angefasst wird, dann rufen alle: zzzzzzzzz. Der ist halt elektrisch und darf nicht mehr genommen werden. Die anderen Sachen darf das Kind dann behalten.

Beitrag von nana141080 13.03.11 - 14:19 Uhr

Die Kinder sind 3!

Beitrag von pauli1983 13.03.11 - 14:21 Uhr

Jaaa. Ich weiß. Ich kann ja lesen. ;-)

Es waren mehrere Vorschläge. Sie soll ja da nicht Kinderanimation für 6 Std. machen. Aber wenn man ein kleines gemeinsames Spielchen macht, ist es nichts schlimmes. oder??

Beitrag von miiieh 13.03.11 - 20:46 Uhr

Es ging auch dabei vorschläge zusammeln und das ich dann mich entscheide was ich mache!!
Ich habe nie gsagt da sich alles machen will!!
Es geht nur um eine Sache

Beitrag von pauli1983 14.03.11 - 22:01 Uhr

Ich hab es ja verstanden. Wünsch euch viel spaß beim feiern.

Beitrag von nana141080 13.03.11 - 14:17 Uhr

Hi,

ich finde das zu viel für 3 Jährige! An den 3.Geburtstagen meiner Jungs, und von den Freunden und Cousins, wurde kuchen gegessen und gespielt. einfach miteinander.
Richtige Spiele kommen eigentlich erst am 4. Geburtstag.

Ich würde dir, und deinen Nerven, vorschlagen alles auf dich zukommen zu lassen. Hab genug Kuchen und Süßes da, laß sie bisschen auf dem T-Shirt malen und im Zimmer/draußen spielen und dann paßt das schon ;-)

VG Nana

Beitrag von sillysilly 13.03.11 - 14:47 Uhr

Hallo

so wenig Programm wie möglich

die Kinder sind alle noch so klein, sind aufgeregt ........ und denen reicht das Gefühl von einer Feier

noch dazu sind viele Kinder für Spiele erstmal zu aufgeregt - oder wollen gar nicht mitmachen oder im Mittelpunkt stehen


Grüße Silly

Beitrag von zitronenschnittchen 13.03.11 - 16:33 Uhr

Hallo,
also bei meinem Großen (wird jetzt 5) haben wir die bisherigen Geburtstagsfeiern eigentlich mit "nur" im Wohnzimmer spielen verbracht ohne Programm und natürlich Kuchen und Co, auch ohne Abendessen #schwitz
Es hat immer gereicht, alle hatten Spaß und sind zufrieden und müde nach Hause. Ich denke an dem Ehrentage ist die Aufregung eh schon groß genug (sowohl für das Geburtstagskind als auch für die Gäste), da muss man nicht noch graoß Programm machen. Zum 4. geb. wollte ich etwas basteln, aber die haben so schön gespielt, da habe ich die Bastelsachen mit nach Hause gegeben. Dieses JAhr muss ich mir aber auch etwas Program ausdenken, mit 5 Jahren...#kratz

Liebe Grüße und keinen Stress
zitronenschnittchen