Hilfe Wie verläuft so ne Behandlung mit Clomi weiter?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nikchen 13.03.11 - 14:12 Uhr

Hallo

Ich brauche eure Hilfe.
Hatte letzten Monat Clomi genommen aber ohne Erfolg.
Habe heute meine Mens bekommen habe aber erst in 9 Tagen meinen nächsten Termin in der KiWu Klinik.
Wenn Ich im nächsten Zyklus wieder clomi nehmen sollte müsste ich ja morgen damit anfangen oder? Das heißt ich müsste eigentlich morgen zur Klinik? Oder kann man mit Clomi auch mitten im Zyklus anfangen?

Danke schon mal.

Beitrag von majleen 13.03.11 - 14:18 Uhr

Normalerweise fängt man zwischen dem 3 und 5 ZT an und dann eben 5 Tage lang die Tabletten nehmen. Wenn du die Mens bekommen hast, dann ruf bei der KiWuPraxis an, damit du abklären kannst, ob wieder ein Clomizyklus oder etwas anderes gemacht wird. Viel Glück #klee

Beitrag von funny276 13.03.11 - 16:53 Uhr

Hallo,
ich nehme zur Zeit auch Clomi. Bin im zweiten Durchgang. Aber das ist wirklich in Absprache mit dem Arzt durchzuführen. Ruf sicherheitshalber besser morgen in der Praxis an, bevor Du Clomi ohne Absprache erneut nimmst.
LG Drück Dir die Daumen das es dieses Mal klappt.

Beitrag von nikchen 13.03.11 - 18:10 Uhr

Danke

Wenn dann muss ich ja morgen da warscheinlich hin. Das ist so nen Mist da die Klinik nen ganz gutes stück weit weg ist.

Aber gut da frage ich mich doch warum der Arzt den Termin soweit weg gelegt hat :-[