Jede Menge Kiwis - was damit machen??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von elofant 13.03.11 - 14:15 Uhr

Hallo liebe Kochprofis!
Ich hab hier jede Menge Kiwis liegen. Einfach so essen, find ich langsam öde. Hatte mir gedacht, das ganze zu pürieren und dann ab damit in Buttermilch o. Naturjogurt.
Allerdings hatte ich mal irgendwo gelesen, dass durch die Säure in Kiwis der Joghurt bitter wird. Wie bekommt man das trotzdem hin??

Hat einer eine Idee o. den ultimativen Tip, was ich mit diesen grünen Dingern noch anstellen kann?

Schönen Sonntag noch, wünscht die Elo.

Beitrag von aussiegirl600 13.03.11 - 15:07 Uhr

Meine Mutter hat mal irgendwann Kiwi-Erdbeer-Marmelade gemacht. Evtl gibts auch nochn Rezept nur mit Kiwi.

Beitrag von bluemotion 13.03.11 - 15:28 Uhr

Ich hab davon auch mal Marmelade gemacht. Hat prima geklappt. Ich mußte nicht mehr Gelierzucker nehmen als sonst. Aber vlt. ein Tipp, passier die Kiwi durch ein feines Sieb. Hab ich nämlich nicht gemacht, wäre wohl besser gewesen;-)

LG und gutes Gelingen!

Beitrag von elofant 13.03.11 - 18:05 Uhr

Danke Euch 2!
Werde mich morgen gleich auf die Socken machen und Gelierzucker holen...

Liebe Grüße, Elo.

Beitrag von gedankenspiel 13.03.11 - 18:16 Uhr

"Allerdings hatte ich mal irgendwo gelesen, dass durch die Säure in Kiwis der Joghurt bitter wird. Wie bekommt man das trotzdem hin??"

- - -

Du musst einfach schnell genug sein ;-)
Diese Reaktion dauert einen Moment... wenn du also mit Höchstgeschwindigkeit löffelst, wird es gehen.

Ansonsten mach doch einfach einen Obstsalat mit verschiedenen Früchten _ohne_ Milchprodukte... einfach mit einem Löffel Honig angemacht.
Schmeckt auch super.

Oder du belegst einen Obstboden damit.


LG,
Andrea

Beitrag von gh1954 13.03.11 - 21:24 Uhr

Als warmes Dessert sehr lecker:

3 Kiwi und 1 Banane grob zerkleinern und in einem Topf wenige Minuten köcheln lassen, ein Teelöffel Honig dazu. Schmeckt auch lecker mit Vanilleeis.

Du kannst den Obstkompott auch heiß in Gläser einfüllen und haltbar machen.

Beitrag von suesonnenschein 14.03.11 - 09:39 Uhr

Also die kombination Kiwi - Milchprodukte wird NICHT bitter, wenn man die Kiwi kurz köchelt.
Dann wird ein "Stoff" zerstört der dafür verantwortlich ist.

lg
sue